TBWA\Zürich und McDonald’s machen Appetit auf den Festivalsommer

McDonald’s begleitet die diesjährige Festivalsaison in der Schweiz mit einer humorvollen Plakatkampagne – und macht die Stars zu Fans. Für die Umsetzung zeichnet TBWA\Zürich verantwortlich.

Nach zweijähriger Festivalpause feiern diesen Sommer umso mehr Menschen bei den Open Airs in der ganzen Schweiz. McDonald’s gehört dabei für Tausende Musikfans bei der An- oder Abreise als Zwischenstopp dazu. Aber, nicht nur für Fans, sondern auch für die Stars selbst.

In der nationalen Poster-Kampagne will McDonald’s humorvoll die Verbundenheit mit der Musikszene zeigen und inszeniert die Stars der Festivals als Fans von Big Mac und Co.

Realisiert hat die Sujets TBWA\Zürich – ohne Shooting, nur mit Bildrecherchen und Konzertfotos direkt von Bandfotografen, den Managements oder der Band selbst. Lust auf einen der McDonald’s Klassiker haben Serra Petale von Los Bitchos, Pete Adams, ehemaliger Gitarrist von Baroness, Airbourne-Frontmann Joel O’Keeffe und der Klassikdirigent David Reiland.

Zu sehen ist die Plakatkampagne über den ganzen Sommer hinweg rund um die grössten Festivals wie dem Greenfield, OpenAir St.Gallen, Gurtenfestival, OpenAir Frauenfeld, Montreux Jazz Festival, Paleo Festival Nyon und Rock Oz Arenes Avenches.


Verantwortlich bei McDonald’s Schweiz: Jean-Guillaume Bertola (Marketing Director), Severine Caspard (Marketing Manager). Verantwortlich bei TBWA\Zürich: Manuel Wenzel, Tizian Walti, Martin Winther, Mark Levay (Kreation), Nadja Stickl, Rea Koehler (Beratung); Toni Rubeira (eg+). Verantwortlich bei OMD: Bernhard Gschwandtner (Mediaplanung).

(Visited 197 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema