Plan B für Digitec: Wenn die Rettung etwas länger dauert

Der neue digitec-TVC präsentiert sich erneut cineastisch. Diesmal wagt sich ein bärtiger Kunde zur Rettung einer Drohne in eisige Höhen.

Manchmal dauert die ersehnte Rettung etwas länger. Was Filmfans noch aus «The Revenant» kennen, gilt auch für die spektakuläre Rettungsaktion eines Digitec-Kunden, die der neue Werbeclip in gewohnt cineastischer Manier nacherzählt. Dabei erklimmt ein bärtiger Mann die Spitze eines 20 Meter hohen Baumes, um seine Wochen zuvor dort gestrandete Drohne aus schwindelnder Höhe zu retten. Oder zumindest beinahe. Auch dieser Film basiert auf einer echten Community-Bewertung und gewährt so einen weiteren humorvollen Einblick in die Lebenswelt der Kundinnen und Kunden aus Perspektive der Produkte. Zu sehen ist der neue Film ab 14. März im TV und Kino sowie in diversen Adaptionen auf den Social Media-Kanälen.


Verantwortlich bei Digitec Galaxus AG: Martin Walthert (Chief Marketing Officer), Flurin Spring (Creative Director), Daniel Kobi (Art Director), Ursina Grimm (Head of Brand Management), Mariya Alipieva (Projektleitung & Brand Management), Cédric Feusi (Digital Marketing), Luca Giugliano (Digital Marketing & Mediaplanung), Anne Chapuis (französische Übersetzung).

Verantwortlich bei Plan B: Chris Niemeyer (Regie), HC Vogel (Produzent), Jessica Sonderegger (Producer), Filip Zumbrunn (DoP), Frederik Bauer (VFX), Christoph Menzi (Edit). Adriel Pfister (Grading), Tonpostproduktion: UKO – The Audio Suite.

(Visited 430 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema