Wirz und Swica sind offen für alles, was gesund hält

Wirz und Swica befürworten auch unkonventionelle Methoden für ein gesundes Leben. Die schweizweite Kampagne mit TV, OOH und Web zeigt, was man für die Gesundheit alles tun kann. Dabei zeigt die Krankenversicherung viel Menschenkenntnis und Sinn für Humor.

Trends rund um die Gesundheit sind beliebt und ein Dauerthema in der Werbung. Die neue Kampagne von Wirz macht da keine Ausnahme. Zumindest was Themen betrifft wie Ernährung, Bewegung und Achtsamkeit. Der Swica-Claim «Weil Gesundheit alles ist.» ermöglicht es zudem, in der Kreation einen Schritt weiter zu gehen als andere.

Hanf als moderne Therapiemethode

So inszenieren die Filme auf neue Art, wie sich Menschen gesund halten. Die ältere Dame pflanzt im Garten neben dem Gemüse auch Hanf an. Die Botschaft ist mit einem Augenzwinkern zu verstehen. Denn Swica unterstützt natürlich nicht den Hanfanbau, sondern prüft laufend neue Therapiemethoden, zu denen auch der Einsatz von Cannabis gehört.

Dampf ablassen und abtauchen

Passend zur Strategie von Wirz und Swica stehen die Gesundheit und der Mensch mit seinen Stärken und Schwächen im Zentrum der Kommunikation: der überarbeitete Bürolist, der sich auf seiner Wanderung mit einem lauten Schrei von Stress und Missmut befreit. Und die Mutter im Thermalbad, die auch mal abtaucht, um allein zu sein. Die Spots sollen durch Einfachheit, Nähe und Direktheit berühren.

Neuer Look mit Visual und Claim

Auch die Visuals für OOH und Web sollen eine klare, natürliche Sprache sprechen. Dies wird unterstützt durch Text, der sich auf den Claim und das Logo reduziert. Egal ob in der Hängematte, beim Kanufahren, beim Yoga für die Familie oder bei gesunder Ernährung – Swica ist für alles offen. Weil Gesundheit alles ist.


Verantwortlich bei Swica: Michael Schneider (Leiter Marketing), Remo Tanner (Leiter Marketing Services), Giovanna Oezdemir (Fachspezialistin Marketing Services), Helena Gubernale (Leiterin Onlinemarketing), Florence Schelling (Fachspezialistin Onlinemarketing), Nadine Müller (Fachspezialistin Onlinemarketing). Verantwortlich bei Wirz: Caspar Heuss, Artur Faria, Anna Leudolph, Jannic Mascello, Yannick Schaller, Björn Bippus-Brender, Luigi Vitiello, Lia Bellini (Kreation); Magdalena Zbiec, Erasmo Palomba (Agency Production); Catrin Bewersdorff, Manuela Bührer, Jelena Vujcic, Luana Tonoli (Beratung); Marleen Diener (Strategie); Andrea Bosshard, Nathalie Reichmuth, Anina Eugster (Produktion); Thomas Peller, Desirée Guzzo, Eros Montagnani, Oliver Fäs, Karin Gartmann, Angelo Mabellini, Rahel Signer (Medienrealisation). Rocket Film, Christopher Novak (Filmproduktion); Niklas Weise (Regie); Michael Saxer (Director of Photography); Marko Strihic (Edit); TonTon GmbH, Roman Huber (Musik); Tonstudios Z, Tom Wenger (Sounddesign/Vertonung); Felix Wittich (Fotograf); Julia Waldmann (Foto Agent).

(Visited 277 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema