Ein Hauch von Paris mitten in Zürich: FCB Zürich lanciert Guerilla-Kampagne für TGV Lyria

Unter dem Motto «Paris ist näher als Sie denken» lancierte FCB Zürich für TGV Lyria eine Guerilla-Aktion mitten im Zürcher Nahverkehr.

Viele Pendler staunten nicht schlecht, als drei Tänzerinnen eine Tanzeinlage wie aus dem Pariser Varieté Moulin Rouge vorführten. Und zwar mitten im Tram, das seit einiger Zeit von TGV Lyria gebrandet ist.

 

Mit der Guerilla-Aktion will TGV Lyria darauf hinweisen, dass Paris näher ist, als man denkt. Denn in nur vier Stunden gelangt man von Zürich mitten ins Herz der Stadt der Liebe.

GUERILLA_TGVLYRIA
GUERILLA_TGVLYRIA2

Verantwortlich bei TGV Lyria: Valentine Achi (Head Marketing Switzerland & Europe), Pascale Bougréau, (Head of Communications), Alice Perron (Brand and External Communication Manager); Charlène Lauber (Assistentin Sales & Marketing). Verantwortlich bei FCB Zürich: Cornelia Harder (CEO), Marcin Baba (Creative Director), Rebekka Dolenc (Account Director), Paul Labun (Art Director), Fabian Zahner (Senior Copy Writer).

(Visited 24 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema