MRB: «Keep it calm and beautiful» in Flims

Um für einen achtsamen Umgang mit der Natur zu sensibilisieren, hat Metzer Rottmann Bürge für Films eine Plattform lanciert.

Flims ist nicht nur ein beliebtes Ausflugsziel, sondern auch Heimat von seltenen Pflanzen und gefährdeten Tierarten, die besonderen Schutz benötigen. Damit Naturschönheiten wie die einzigartige Rheinschlucht oder das UNESCO-Welterbe Sardona auch für kommende Generationen erhalten bleiben, müssen alle gemeinsam Verantwortung und Sorge tragen. Flims engagiert sich deshalb schon lange für einen achtsamen Umgang mit der Natur.

Dies zeigt sich neu auch in der gemeinsam mit MRB entwickelten Sensibilisierungskampagne. Mit einer Vielzahl von Massnahmen schliesst sie die Lücke zwischen «Umweltbewusstsein» und «umweltbewusstem Handeln», ohne dabei belehrend zu wirken. Die Plattform wird laufend erweitert und zeigt sich schon jetzt in vielen Facetten – auf dem Kampagnen-Hub, in Social-Media-Kanälen, die durch Geo-Targeting ausschliesslich im Umfeld der Naturschönheiten bespielt werden, auf Strassenplakaten und in unterschiedlichen Ambient-Massnahmen vor Ort. Für zusätzliche Reichweite im Unterland sorgen weitere OOH-Massnahmen sowie Social- und Display-Ads.


Verantwortlich bei Flims Laax Falera Management AG: André Gisler (Tourismusdirektor), Sandra Kirtz (Marketing/Projektmanagement), Jascha Schmid (Produktmanagement). Verantwortlich bei Metzger Rottmann Bürge: Christoph Bürge (Strategie), Bettina Klossner, Cyrill Wirz (Kreation), Celina Sprenger, Silvan Metzger (Beratung), Carol Hämmig (Digital), Bruno Breitenmoser (Produktion), Ingo Rasp (Fotografie/Bewegtbild der Destination).

(Visited 224 times, 2 visits today)

Weitere Artikel zum Thema