Mygosh und Mads Mikkelsen zeigen, was Carlsberg 0,0 besser macht

Im aktuellen Carlsberg-Spot erklärt Mads Mikkelsen, warum Carlsbergs alkoholfreies Bier gute Momente besser macht und warum es besser fürs Tennisspielen, fürs Betrachten von moderner Kunst und beim Wegzappen von Werbung ist. Mygosh hat die Kampagne mitproduziert.

carlsberg_mygosh_mikkelsen

Für die Filmproduktion Mygosh beginnt das Jahr mit einem Toast auf Carlsberg 0,0. Der neue Werbespot zeigt den dänischen Schauspieler Mads Mikkelsen als radelnden Philosophen, der ganz traditionell durch Kopenhagen fährt und den Geschmack und die Vielseitigkeit von Carlsberg’s alkoholfreiem Bier feiert.

Mikkelsen demonstriert, wie gute Momente mit alkoholfreiem Bier noch besser werden, indem er ein Carlsberg 0,0 in verschiedenen Situationen geniesst. So zum Beispiel beim Beenden eines Tennisspiels mit einer einhändigen Rückhand, beim verduzten Betrachten einer modernen Kunstausstellung und sogar beim Überspringen seiner eigenen Werbung. 

Der neue Carlsberg-Spot wird zunächst in Irland und Dänemark starten – weitere Märkte sollen baldmöglich folgen. Der Spot wurde von Grey Europe entwickelt und von Mygosh zusammen mit den Partnern Canada produziert.

«Es war eine grossartige Erfahrung, dieses Projekt mit einem Schauspieler von Weltformat wie Mads Mikkelsen und dem Regiesseur Miguel Campaña umsetzen zu dürfen – und dies in Zeiten der Pandemie», freut sich Natali Sussman von Mygosh. 

Kunde: Carlsberg Group. Leadagentur: Grey Europe. Verantwortlich bei Mygosh (Produktion): Natali Sussman, Lamar Hawkins, Ilonka Galliard (Executive Producers). Verantwortlich bei Canada: Miguel Campaña (Director). Musik: Pickle Music.

(Visited 42 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema