Werben mit Farben: Gemeinsame Kampagne von Ticino Turismo und Pantone geht in zweite Phase

Die im Frühling von Zimmermann Communications lancierte und beworbene collab zwischen Ticino Turismo und dem Pantone Color Institute stiess auf Resonanz über die Schweizer Grenzen hinaus. Jetzt wird die Idee auf Plakaten und sozialen Medien frisch umgesetzt.

Mit einem Casefilm und zahlreichen Onlineumsetzungen läuteten Ticino Turismo und Zimmermann Communications im Frühjahr die Kampagne «Colori del Ticino» ein.

In der zweiten Phase der Kampagne bringt die Agentur die Idee nun mit einer neuen Umsetzung auch aufs Plakat. Jede der fünf neuen Farben wurde von den Kreativen mit einer eigenen Plakatumsetzung bedacht. Dabei thront der weltweit bekannte Pantone-Chip auf fünf impactstarken und farbenfrohen Bildern des Tessins, welche der jeweiligen Farbe zu Grunde liegen. Bei den F12- und F24-Umsetzungen gönnt die Agentur dem Betrachter sogar drei bzw zwei Einzelsujets nebeneinander und bricht damit bewusst mit der klassischen Plakatumsetzung.

Wie überzeugt Pantone von der Kollaboration mit der Schweizer Tourismusregion ist, zeigt ein Blick auf die Website und den Instagram-Kanal der Amerikaner. Dort wird die Kampagne bereits als Best-Case-Study stolz geteilt. Mit ihren 3,3 Millionen Instagram-Followern teilte Pantone die «Farben des Tessins» ebenfalls sehr gerne. «Es erfüllt uns mit viel Freude zuzusehen, wie beide Partner die collab unsere Idee mit Leidenschaft und Leben füllen.», erklärt die Agentur.

Neben der Plakatkampagne sowie den Aktivitäten in den sozialen Medien läuft die Kampagne weiterhin als gezielte Digital-Kampagne auf ausgewählten Plattformen. Regelmässig aktualisierte Inhalte auf der Landingpage sowie ein spielerischer Umgang mit den fünf Farben lässt die Colori del Ticino immer wieder überraschend entdecken. So zum Beispiel durch Teilnahme am «Colori del Ticino»-Wettbewerb, bei dem interessante Preise winken und der für Ticino Turismo bisher über 1’000 Leads generiert hat.


Verantwortlich bei Ticino Turismo: Manuela Nicoletti (Director of Marketing). Verantwortlich bei Zimmermann Communications: Christoff Strukamp (Creative Direction), Ramon Alder (Art Direction), Sonja Zimmerli (Digital Art Direction), Christoff Strukamp (Text), Rolf Zimmermann (Gesamtverantwortung, Strategie und Media).

(Visited 357 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema