Galaxus macht Bierwerbung der etwas anderen Art

In der aktuellen TVC-Kampagne nimmt der Online-Händler Galaxus die klassische Bierwerbung aufs Korn und zeigt, wonach Freiheit – oder eher das richtige Leben – wirklich schmeckt.

Wie schmeckt eigentlich Freiheit? Wild oder sanft? Kräftig herb? Ganz klar nach «Böcke»-Bier. In der aktuellen Galaxus-Kampagne dreht sich alles um die erfundene Biermarke. Galaxus nimmt die Zuschauer*innen dafür under anderem mit an den FKK-Strand und erzählt in drei verschiedenen Storys, dass die Realität meist stark anders ist, als es in der Werbung angepriesen wird.

Die Spots laufen seit Montag und noch bis zum 10. Oktober 2021 im TV und Web-TV. Passend zu den Clips lanciert der Online-Händler im September eine OOH- und Print Kampagne mit diversen Plakatstellen in der West- und Deutschschweiz.


Verantwortlich bei Digitec Galaxus: Ali Tseme (Idee und Konzept); Martin Walthert (CMO); Flurin Spring (Creative Director); Ursina Grimm (Head of Brandmanagement); Julia Dürr (Projektleitung & Brandmanagement); Julian Stauffer (Art Direction);: Sven Mathis, Alessandro Thüler (Grafische Umsetzung); Roberto De Bonis (Digital Marketing); Luca Giugliano, Gesine Gerlach (Mediaplanung); Anne Chapuis (Translation). Verantwortlich bei Plan B Film (Film- und Fotoproduktion): Chris Niemeyer & Ali Tseme (Drehbuch); Chris Niemeyer (Regie); HC Vogel (Produzent); Niels Vije (Producer); Roland Schmid (Kamera/DoP); Delighted, Nina Weideli (Ausstattung); Damaris Eigenheer (Styling); Gion-Reto Killias (Schnitt); Patrischa Freuler (Motion Design); Adriel Pfister (Colorgrading); Matthias Kräutli (Musik Komposition); JingleJungle, Christoph Benz (Sounddesign); Stonefire DK (Service Produktion).

(Visited 5.105 times, 7 visits today)

Weitere Artikel zum Thema