Wirz lanciert ein Schneepraktikum auf Senior-Level

«Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an», sang Udo Jürgens. In Savognin Bivio Albula schon mit 60 Jahren. Im Rahmen der Winterkampange von Wirz für die Region Savognin Bivio Albula können sich Senioren auf ein Schneepraktikum bewerben – als Pistenbully-Fahrer*in, Bergbahnenmitarbeiter*in oder Skilehrer*in.

Wirz_Graubünden_Savognin_Keyvisual

Der letzte Arbeitstag ist vorbei und die Kinder sind schon lange ausgeflogen. Menschen über 60 haben nun etwas mehr Zeit, sind unternehmungslustig und wollen gerne noch etwas erleben, vielleicht sogar einen nie gelebten Jugendtraum verwirklichen. Genau hier setzt die von Wirz konzipierte Winter-Kampagne «Schneepraktikum 60+» an.

Die Ferienregion Savognin Bivio Albula bietet diesen Winter gemeinsam mit den Savognin Bergbahnen und den Bivio Sportanlagen fünf Praktika für Senioren an. Ob als Pistenbully-Fahrer*in in Savognin oder Skilehrer*in in Bivio, die Praktikanten bekommen einen Einblick in die jeweiligen Berufe und erleben auf diese Weise auch die Region.

 

Bewerbungen laufen
 
Motivierte Senioren können sich seit dem 22. Oktober 2020 um die Praktikumsstellen bewerben. Der Aufruffilm, in dem ein Mitarbeiter von Tourismus Savognin Bivio Albula nach seniorigen Praktikanten sucht, ist während den Vorbereitungen zur Wintersaison entstanden. Er verlinkt in der Awareness-Phase auf eine Landingpage mit Bewerbungsformular. Der Film und das dazugehörige Keyvisual werden in Form von YouTube-Pre-Rolls, Social-Media-Videos, Display-Bannern, Native und Social Ads ausgespielt. Nach Bewerbungsschluss Ende November werden die Praktikant*innen für die Ende Januar 2021 stattfindenden Praktika evaluiert.

Ab Ende Dezember wird die Performance-Phase zum Einsatz kommen, bei welcher basierend auf der generierten Audience gezielt Lead-Anzeigen für die Angebote als Retargeting über die Kanäle ausgeliefert werden.

Wirz_Graubünden_Savognin_Filmstill_4

Verantwortlich bei GRF und TSBA: Theresa Ecoffey, Lorena Cadotsch (Graubünden Ferien); Tanja Amacher, Luana Tscharner (Tourismus Savognin Bivio Albula). Verantwortlich bei Wirz: Matthias Fürst, Fernando Perez, Carmen Staehelin, Adrian Busse, Mark Stahel, Nicola Peter (Kreation); Adrian Huwiler, Björn Bippus, Anina Eugster (XLAB); Erasmo Palomba (Agency Producing); Fabian Nold, Daniela Fischer, Lena Kast (Beratung); Marleen Diener (Strategie); Thomas Peller, Chantal Speiser, Bettina Beyeler (Medienrealisation). Verantwortlich bei Mattogrosso (Filmproduktion): Benjamin Weiss (Produktion & Regie); Cristina Golland (Produktionsleitung); Maurice Haas (Fotograf); Tom Gibbons (Director of Photography); Mourad Keller (Ton); Ramón Königshausen (Beleuchter); Unsere Farben (Color Grading); Ils Fränzlis da Tschlin (Musik); Studio Dobozi (Mischung).

(Visited 118 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema