Art.I.Schock realisiert Auftritt für drei Winterthurer Festivals

Die Agentur Art.I.Schock realisiert diesen Sommer den Auftritt für drei Winterthurer Festivals: Die Musikfestwochen, die Literaturreihe Lauschig und die Afro-Pfingsten erhielten für ihre diesjährigen Ausgaben neue Looks.

Medienmitteilung_artischock_20190625_afropfingsten_banner

Für die Musikfestwochen und Afro-Pfingsten zeichnet die Agentur schon länger verantwortlich.  Neu setzt auch die junge Literatur- und Spoken-Word-Reihe Lauschig auf Art.I.Schock. Konzipiert wurden drei individuell auf die Events zugeschnittene Erscheinungsbilder sowie Plakate, Flyer und Programm-Magazine und auch Online-Auftritte, Give-aways und Weiteres.

Das jährlich wechselnde Artwork der Winterthurer Musikfestwochen orientiert sich 2019 an der Altstadt als Schauplatz der Konzerte. Die beiden illustrierten Sujets stellen typische, wiederkehrende Szenen in Winterthur dar. Mit den Bildern, Patterns und der Farbwahl soll das Wechselspiel zwischen Tag und Nacht, laut und leise, Musik und Sozialleben, das den Musikfestwochen innewohnt, dargestellt werden.

Das rundum erneuerte Erscheinungsbild von Lauschig interpretiert das sommernächtliche Ambiente, das Literaturbegeisterte an den Lesungen unter freiem Himmel erwartet.

Die Afro-Pfingsten, welche Anfang Juni stattgefunden hat, lockt jährlich zehntausende Gäste in die Winterthurer Altstadt. Der visuelle Auftritt nimmt das kunterbunte, vielseitige und abwechslungsreiche Treiben auf und sollte schon früh Vorfreude auf afrikanische Kultur wecken.

Medienmitteilung_artischock_20190625_MFW_animation_mond

Verantwortlich bei Winterthurer Musikfestwochen: Laura Bösiger. Verantwortlich bei Lauschig: Ramona Früh. Verantwortlich bei Afro-Pfingsten: Karin Gubler. Verantwortlich bei Art.I.Schock: Urs Akeret, Danja Imhof, David Egg (Beratung, Projektleitung); Linda Meli, Petra Hilber, Sam Loosli, Pamela Mocettini (Grafik/Illustration). Websolution Musikfestwochen: Premiummedia. Trailer Musikfestwochen: Alba De Zanet.

(Visited 18 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema