Kundenzuwachs und Pitch-Gewinne

PRfact, Ruf Lanz, Vitamin 2, Stämpfli Kommunikation und Werbeweischer vermelden Zuwachs im Kundenportfolio.

PRfact ist neue PR-Agentur von Sony Mobile Communications

PRfact

Per 1. Mai 2015 übernimmt PRfact die Medien- und Öffentlichkeitsarbeit von Sony Mobile Communications in der Schweiz. Sony Mobile Communications ist eine Tochtergesellschaft der Sony Corporation mit Sitz in Tokio. Im Xperia Smartphone Portfolio vereint das Unternehmen Sony-Technologien mit Inhalten und Services und bietet leichten Zugriff auf die vernetzten Unterhaltungserlebnisse aus der Welt von Sony.

sony

 


Ruf Lanz wirbt neu fürs Museum Haus Konstruktiv

ruf-lanz

Das Museum Haus Konstruktiv in Zürich zählt zu den führenden Ausstellungshäusern der Schweizer Kulturlandschaft. Seine Attraktivität verdankt das Museum seinen jährlich fünf bis sechs grossen Ausstellungen, welche die Verbindung zwischen der konstruktiv-konkreten und konzeptuellen Historie und der internationalen Gegenwartskunst aufzeigt. Für die werbliche Inszenierung des renommierten Museums ist neu Ruf Lanz verantwortlich. Gemäss Direktorin und Kuratorin Sabine Schaschl überzeugte die Kreativagentur «mit frischen konzeptionellen Ideen, die uns über die eingeweihten Kreise hinaus ins Gespräch bringen.» Die Kampagne wird ab Spätsommer 2015 zu sehen sein.

hauskonstruktiv

 


Vitamin 2: Frische Ideen für die Thurgauer Kantonalbank

vitamin-2

In den letzten Jahren hat die Thurgauer Kantonalbank mit einem umfassenden Rebranding ihre Marke geschärft und gestärkt. Nach ersten Kampagnen wie «Anlegen» und «Hypotheken» hat die regional führende Kantonalbank einen neuen Partner ins Sachen Marketing-Kommunikation evaluiert. Die St. Galler Werber von Vitamin 2 haben den Pitch für sich entschieden, erste Kreativ-Outputs werden ab Herbst 2015 zu sehen sein.

TKB_Logo

 


Stämpfli Kommunikation: Pitch um Reka gewonnen

staempfli_rgb

Reka entschied sich Ende März in einem Pitch-Verfahren für das neue Katalogkonzept von Stämpfli Kommunikation. «Mit dem Konzept haben wir das Thema Familie stärker in den Vordergrund gerückt», betont Bernhard Kobel, Leiter Kundenprojekte und Dienstleistungen bei Stämpfli. Dabei werden die beiden Kataloggefässe «Ferien in der Schweiz» und «Ferien am Meer» nicht mehr örtlich unterteilt sondern saisonal: «Familienferien im Sommer» und «Familienferien im Winter». Das sorgt nicht nur für eine bessere Übersicht über das breite Ferienangebot von Reka, sondern ermöglicht auch mehr Platz für einen zukünftig aufgefrischten Imageteil. Somit steht beim neuen Katalogkonzept die Kommunikation im Vordergrund, während der Verkauf von konkreten Ferienangeboten aufs Web verlagert wird. «Unsere Anliegen wurden am zielführendsten umgesetzt: Die konzeptionelle Herleitung, die Unterteilung in Sommer-/Winterkatalog, einfache Anpassungen auf Reka.ch und die Entwicklung eines komplett neuen, erfrischenden Gestaltungskonzepts haben uns überzeugt.», begründet Damian Pfister, Leiter Reka-Ferien, den Entscheid für Stämpfli.

reka-logo

 


Saphiron und Coop Schweiz verstärken Zusammenarbeit

saphiron

Die auf E-Commerce und Online-Marketing spezialisierte Unternehmensberatung Saphiron Digital Strategy Consultants verstärkt die Zusammenarbeit mit der Coop Gruppe. Die Bonner Digitalexperten unterstützen Coop bei dem Ausbau des digitalen Dialogmarketings. Dabei stehen die Integration der Versandplattform in ein übergreifendes Kampagnenmanagement auf Basis von SAS, eine Analyse des Newsletter-Portfolios sowie die strategische und konzeptionelle Weiterentwicklung der E-Mail-Marketing-Maßnahmen im Vordergrund. Lukas Jung, Projektleiter Digitales Marketing bei Coop, äußert sich zu der Zusammenarbeit: «Das digitale Marketing, insbesondere das E-Mail-Marketing, hat für unsere Gruppe einen hohen Stellenwert, da es uns ermöglicht mit unseren Kunden eine hochgradig relevante und effiziente Kommunikation aufzubauen. Wir freuen uns, mit der Unterstützung von Saphiron diesen Kanal strategisch und operativ weiterzuentwickeln.»

coop_1

 


Werbeweischer gewinnt Obscursion als Kinopartner

ww1

Erweiterung des Kino-Portfolios in der Westschweiz: Werbeweischer vermarktet ab 2016 die besucherstarken Kinos von Obscursion in Sion. Das inhabergeführte Unternehmen ist der einzige Kinobetrieb in der Hauptstadt des Kantons Wallis. Die vier topmodernen Kinosäle liegen im Zentrum von Sion und sind allesamt digital nach DCI-Standard ausgerüstet. Obscursion gehört bereits seit rund 60 Jahren zum festen Kulturangebot in Sion. Im Programm der Kinos sind hauptsächlich reichweitenstarke Mainstream-Filme zu sehen. Das Kino Arlequin hat 334 Plätze, das Kino Lux 198 Plätze – beide Säle verfügen über 3D-Technologie. Das Kino Capitole bietet 110 Plätze, und im Kino Les Cèdres finden 80 Besucher Platz.

Cinemas-de-Sion---Lux
(Visited 11 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema