Kongresshaus Zürich: Von Null auf 100 mit Partner & Partner

Das Kongresshaus Zürich ist seit zwei Jahren im «Startup-Modus». Mit Hilfe von Partner & Partner hat die neueröffnete Location die Positionierung, den Auftritt und alle Kommunikationskanäle völlig neu gestaltet.

Roger Büchel, CEO und Direktor des Kongresshauses Zürich, ist zurzeit sehr beschäftigt – und in bester Stimmung: Das wiedereröffnete Kongresshaus Zürich hat nach vierjähriger Renovationsphase den Betrieb wieder aufgenommen und wird Anfang September mit einem grossen Event die Tore offiziell öffnen (Werbewoche.ch berichtete). Doch nichts ist beim Alten geblieben: «Nach der Schliessung wurde für die Renovation von vorne angefangen – und alles auf Null gesetzt», so Büchel. «Unsere Ausgangsbedingungen waren also in etwa so wie bei einem Start-up.» Er selber startete Anfang 2019 und war für mehrere Monate alleine. Ende 2019 war es ein Fünferteam. Im laufenden Betrieb, nur eineinhalb Jahre später, besteht das Team aus rund 80 Mitarbeitenden mit Unterstützung von bis zu 300 temporären Einsatzkräften auf Abruf.

Ganz von vorne beginnen

Alles auf Null setzen, das galt auch für den Auftritt. Zwei neue Marken und Positionierungen entwickeln – für das Kongresshaus Zürich und das Restaurant Lux – , alle Kommunikationsmittel neu aufbauen, wo immer möglich digitalisiert: Das alles bedeutet viel Arbeit, die auch früh in Angriff genommen werden musste. «Marketing und Sales bekam von Anfang an viel Aufmerksamkeit, denn die Auftragsbücher sollten möglichst früh gefüllt werden – und dazu gehört auch ein entsprechend repräsentativer Auftritt und eine Top-Kommunikation», sagt Roger Büchel und fügt hinzu, «denn wahrgenommen werden wir natürlich nicht als Startup.»

Doch wer soll das bei einer Handvoll Mitarbeitenden machen, die mit tausenden anderen Dingen mehr als gut beschäftigt sind? «Wir haben eine Agentur gesucht, die uns während der heissen Phase alles in diesem Bereich abnehmen kann und uns durch diese Prozesse führt. Wir hatten uns für Partner & Partner entschieden – und das war absolut die richtige Entscheidung», ist Roger Büchel überzeugt.

Peace of Mind

Manuel Specker, Partner und Berater bei Partner & Partner, ist für den Kunden Kongresshaus Zürich verantwortlich: «Das Wichtigste ist, dass der Kunde sich in so einer Situation voll auf seine Kernaufgabe konzentrieren kann. Das heisst für uns, dass wir möglichst alles im Bereich Marketing und Kommunikation übernehmen und dem Kongresshaus so Peace of Mind geben können.»

Mit dem sukzessiven Aufbau des Kongresshaus-Teams, für den Partner & Partner auch das Employer Branding entworfen hat, werden auch das Know-how und verschiedene Arbeiten langsam zurück in das Unternehmen gegeben und soweit nötig weiterbegleitet. «Wir fangen alles ab, was inhouse nicht oder noch nicht abgedeckt werden kann – oder unterstützen bei Engpässen unkompliziert, da wir bereits voll up-to-speed sind», führt Specker aus.

Kommunikation während der Schliessung

Im Falle des Kongresshauses kam dazu, dass bereits gut ein Jahr vor der Eröffnung des Hauses mit der Kommunikation angefangen wurde. Eine besondere Herausforderung, die Partner & Partner mit einer flexibel wachsenden Webseite und einem Blog auf Kongresshaus.ch sowie einem Newsletter mit Hintergrundstories überbrückt hat – so blieben Netzwerk, Partner und weitere Interessierte jederzeit à jour.

Die offiziellen Eröffnungstage finden am Samstag und Sonntag statt.

Wenn die Agentur vom Kunden lernt

Das Kongresshaus Zürich agiert komplett klimaneutral und das gilt auch für die stattfindenden Events. Dabei setzt das Kongresshaus auf regionale Produkte im Gastrobereich, ein ausgeklügeltes Abfallkonzept oder eine Seewasserzentrale für die Wärmeregulation.

Dieses Engagement hat Partner & Partner inspiriert und die Agentur ist eigenen Angaben zufolge nun daran, künftig ebenfalls alle Leistungen standardmässig klimaneutral abzuwickeln. Das sollte spätestens ab Herbst 2021 der Fall sein.


Verantwortlich bei Kongresshaus Zürich: Roger Büchel (CEO), Stephanie Scheiwiller (Director of Marketing and Sales). Verantwortlich bei Partner & Partner: Manuel Specker, Benno Maggi (Beratung und Branding), Tiziana Mascolo, Michelle Honegger (Projektleitung), Federica Mele (Art Direction), Dominique Jolliet (Graphic Design), Fabian Solèr, Cheyenne Wäny (Webseiten), Sarah Pally (Contentstrategie), Linda Reich, Matthias Ziegler (Text), Gion Hunziker (Audiovision und Digital Signage).

(Visited 307 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema