Integration der Zürcher TheIndustry in die Yoc-Gruppe schreitet voran

Das Ad-Tech-Unternehmen Yoc AG kann rund vier Monate nach der Übernahme der in Zürich ansässigen TheIndustry AG über erste erfolgreiche Integrationsschritte berichten.

TheIndustryDie Produktangebote beider Unternehmen wurden zusammengeführt, sodass Yoc nun über eine breite Produktpalette von eigenentwickelten High-Impact Werbeformaten verfügt. Zahlreiche Schweizer Premium Publisher wurden mit Ihrem Inventar in die Yoc-eigene Supply Side Platform VIS.X integriert.

Die ersten Kampagnen beziehungsweise programmatischen Deals mit YOC High-Impact Werbeformaten wurden für die Schweizer Advertiser Audi, Volkswagen sowie die Zuger Kantonalbank geräteübergreifend (cross-device) als Yoc Sitebar/Yoc Understitial Ad ausgeliefert.

Die unternehmenseigene Einheit Yo Studio adaptiert bereits Sonderwerbeformate für namhafte Schweizer Advertiser. Personell wurde das Schweizer Team um mehrere Digital-Spezialisten erweitert, um die kundenseitig deutlich gestiegene Nachfrage bedienen zu können. Parallel dazu wurde die Umfirmierung in YOC Switzerland im Handelsregister vorgenommen – das Launch-Event mit der kompletten Schweizer Supply- und Demandseite ist für August 2022 in Vorbereitung

Patrick Stüssi, Managing Director Yoc Switzerland zur Integration des Schweizer Teams in die Yoc-Gruppe: «Mit VIS.X  lösen wir ein Marktproblem. VIS.X  ist eine neue, einzigartige technologische Supply-Side Werbeplattform, die hochwirksame Werbeformate programmatisch handelbar macht. Über Private Marketplaces bündeln wir das Werbeinventar mit den YOC-eigenen Produkten in einer ganzheitlichen Auktion und bieten somit den Käufern alle relevanten Produkte in einer Transaktion an. Unsere Technologie erschliesst das volle Potenzial programmatischer Werbung: Genau das macht VIS.X zur idealen Plattform für wirkungsvolles Digital Advertising.»

«Es ist wunderbar zu sehen, dass der Schweizer Digitalmarkt genau auf ein solches Angebot gewartet hat. Mittels Private Auctions oder Preferred Deals über VIS.X  erhalten unsere Kunden nun bevorzugten Zugang zu den Yoc High-Impact Formaten – und das gänzlich ohne manuelle Anpassungen an der DSP des Käufers. Der Technologie-Layer in VIS.X verwandelt bei jeder Transaktion reguläre Werbemittel in wirkungsvolle Rich-Media Ad Formate» beschreibt Dario Piccinno, Managing Director YOC Switzerland, die Vorteile des Produktangebotes der YocGruppe in der Schweiz.

(Visited 150 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema