Das Kreativranking 2018ff mit neuer Zauberformel 7 + 3

Das Schweizer Kreativranking, das jährlich von der Werbewoche publiziert wird, bedurfte einer Überarbeitung. Eine «Elefantenrunde» hat mehrere Anpassungen beschlossen. Sie sind ab kommendem Jahr gültig.

Ende August kamen der ADC-Vorstand und die führenden Vertreter der Top-10-Agenturen des letzten Kreativrankings zusammen. Ebenfalls am Tisch sass die Werbewoche. Geleitet wurde die «Elefantenrunde» von ADC-Präsident Frank Bodin.

Vorweg: Am Grundsatz «weniger ist mehr» – was auch weniger Kosten für die Agenturen bedeutet – wird festgehalten. Die neue Zauberformel heisst 7 + 3. Die Hauptwettbewerbe umfassen die sieben wichtigsten Awards mit entsprechend grosser Strahlkraft: Drei globale Wettbewerbe (Cannes, D&AD, One Show), zwei «Europameisterschaften» (Eurobest und ADC of Europe), die «Schweizer Kreativmeisterschaft» (ADC) sowie den Effie, der alle zwei Jahre stattfindet. Clio ist nicht mehr bei den Hauptwettbewerben dabei bzw. nun in den «Best-of-10-Wettbewerben» vertreten.

Aus den «Best-of-10-Wettbewerben» können die Agenturen jeweils ihre drei besten Resultate zu den Hauptwettbewerben hinzuzählen. Weiterhin werden einige «Spartenwettbewerbe», die eine spezifische Branche umfassen, nicht gewertet (zum Beispiel «Healthcare Lions»). Andere «Spartenwettbewerbe», wie zum Beispiel Eurobest Innovation oder Cannes Lions Entertainment sind neu mit dabei.

Leicht verändert wurden auch die Gewichtung der Wettbewerbe und die Multiplikatoren der Preise – zum Beispiel wurde der «Wert» von Bronze im Vergleich zur Shortlist vergrössert. Die neuen Multiplikatoren entsprechen einer nachvollziehbaren und entsprechend einfachen Logik. Das neue Ranking wird per 1.1.2018 in Kraft treten. Das kommende Ranking für das Jahr 2017 wird also noch einmal auf Grundlage der bisherigen Regeln berechnet und ausgetragen.

Die Anpassungen werden mit der Publikation des kommenden Rankings nochmals publiziert. Die Regeln werden auf Werbewoche.ch jederzeit einsehbar sein.

 

 

 

Entscheid 1/3:
 Die Zauberformel 7+3

Hauptwettbewerbe:

  • Cannes
  • 
D&AD

  • One Show
  • Eurobest

  • ADC of Europe
  • ADC Switzerland
  • Effie

 

5 internationale und 5 nationale Wettbewerbe, aus denen Agenturen ihre drei besten Resultate zu den Hauptwettbewerben hinzuzählen dürfen:

  • Clio
  • 
London International Advertising Awards
  • New York Festivals

  • Webby Awards

  • Epica
  • Best of Swiss Web & Best of Swiss Apps
  • Edi

  • Swiss Poster Award
  • SDV Award

 

Entscheid 2/3: 
Die Wettbewerbe und ihre Gewichtung

Faktor 6 = globale Top-Wettbewerbe

  • Cannes

  • D&AD

  • One Show

 

Faktor 5 = weitere globale Wettbewerbe

  • Clio

  • London International Advertising Awards
  • New York Festivals
  • Webby Awards

 

Faktor 4 = Europameisterschaft

  • Eurobest

  • ADC of Europe

 

Faktor 3 = Schweizermeisterschaft

  • ADC Switzerland

 

Faktor 2


  • Effie (alle zwei Jahre)

  • Epica (Internationaler Award, der von Vertretern der Fachpresse vergeben wird)

 

Faktor 1 = weitere Schweizer Wettbewerbe

  • Best of Swiss Web

  • Best of Swiss Apps
  • Edi
  • Swiss Poster Award
  • SDV Award

 

Zur Begründung der Award-Gewichtung sind die Award-Quotienten hilfreich (Anzahl Awards in % von Einreichungen / Quelle: Horizont/ADC*E).

  • Cannes: 3,2 Prozent
  • D&AD: 4,2 Prozent
  • One Show: 2,6 Prozent
  • Clio
: unbekannt
  • London International Advertising Awards: 4,6 Prozent
  • New York Festivals
: 2,4 Prozent
  • Webby Awards: 9,2 Prozent
  • Eurobest
: 10,6 Prozent
  • ADC of Europe: 1,3 Prozent

 

Entscheid 3/3:
 Awards und ihre Gewichtung

  • Grand Prix: 12 (bisher 11)
  • Gold: 8 (bisher 7)
  • Silber: 5 (bisher 4)
  • Bronze: 3 (bisher 2)

  • Shortlist: 1 (unverändert)

 

Durch die leicht grössere Punkte-Spreizung erhalten die Top-Preise einen grösseren Wert.

Beim D&AD entspricht der Black Pencil einem Grand Prix, der Yellow Pencil Gold, Nominees Silber und Bucheinträge Bronze. Bei den Webby Awards entsprechen die Honorees Bronze. Beim ADC of Europe, wo es nur Gold und Nominees gibt, werden die Nominees mit Bronze bewertet.

Di 26.09.2017 - 14:00

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.