Jonas Eliassen wird CCO, Andrea Wieseke neuer Managing Director bei Carat

Jonas Eliassen tritt per August die neu geschaffene Stelle des Chief Commercial Officer bei Dentsu Aegis Network Switzerland an. Seine Nachfolge als Managing Director von Carat übernimmt Andrea Wieseke.

""

Nach drei Jahren als Managing Director von Carat übernimmt Jonas Eliassen per August als Chief Commercial Officer CCO. Die neu geschaffene Stelle beinhaltet unter anderem die Weiterentwicklung des Geschäftsmodells der Dentsu-Agenturen und damit die Gestaltung eines integrierten und zukunftsfähigen Produkt- und Serviceportfolios. In seiner aktuellen Rolle als Managing Director und New Business Lead verantwortete Eliassen verschiedene Etats und zählt unter anderem die Pitchgewinne von Migros, Ikea und Heineken seinen Erfolgen. Er ist seit über 20 Jahren in der Schweizer Kommunikations- und Medienbranche zuhause und war sowohl bei Agenturen als auch bei Publishern tätig. «Werbeauftraggeber erwarten heute höchste Flexibilität, Transparenz und konstante Qualität von ihren Agenturen. Dieses Bedürfnis steht im Zentrum meiner neuen Aufgabe bei Dentsu: unsere Angebote und Services, und damit auch unsere internen Strukturen und Prozesse, noch konsequenter auf dieses Kundenbedürfnis auszurichten und uns als attraktiven zukunftssicheren Agenturpartner zu positionieren», so Eliassen zu seiner neuen Aufgabe.

Die Nachfolge als Managing Director von Carat übernimmt Andrea Wieseke, die zuvor als Group Director für den Coca-Cola-Account bei Mediacom in Österreich und der Schweiz und als Digital Director bei Omd in Wien tätig war. «Der technologische Wandel ist rasant und verändert die Art, wie wir kommunizieren, arbeiten und leben. Es gilt, integrative Mediastrategien mit einem Digital-First-Approach zu entwickeln. Diesen Ansatz möchte ich mit bestehenden und zukünftigen Kunden von Carat Schweiz vorantreiben und freue mich auf die kommenden Aufgaben und das Team.»