Drei Engel für ein frisches Image: Die Szenografinnen gehen an den Start

Mit einem gewieften Mix aus Styling, Bild und Text möchte das neu formierte Freelancer-Trio «Die Szenografinnen» aus Bern die müden Gesichter auf den Social-Media-Plattformen auffrischen.

Die Szenografinnen: Sandra Stampfli, Maria Schwery und Regina Münstermann. (Bild: zVg.)

«Zeig mir dein Linkedin-Profil und ich sage dir, wer du bist»: Oft reicht ein Blick, um zu erkennen, wie viel einem Menschen an seinem Image in den sozialen Medien liegt. Man entdeckt Politikerinnen im steifen Deux-Pièce, Professoren im Poloshirt und Manager im Konfirmandenanzug – und darunter eine müde Beschreibung der aktuellen Position.

Maria Schwery überkommt insbesondere beim Zappen auf Linkedin das grosse Gähnen. Darum hat sie gemeinsam mit der Fotografin Sandra Stampfli und der Texterin Regina Münstermann zusammengetan.

Die Szenografinnen haben ein Leistungspaket geschnürt für Menschen, die sich gerne auf attraktive Art und Weise virtuell in Szene setzen wollen. Das Paket enthält Styling, Foto, Claim, Zitat sowie einen knackigen Kurzbeschrieb fürs Curriculum Vitae.

(Visited 127 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema