Ueli Kürschner geht mit DesignMind an den Start

Das neue Luzerner Unternehmen DesignMind von Ueli Kürschner will Unternehmen den Weg in eine erfolgreiche Zukunft ebnen.

Der digitale Wandel verändert vieles tiefgreifend. Es entstehen neue Bedürfnisse und Ansprüche, es ergeben sich vielversprechende Chancen. Wer diese Chancen ergreifen will, muss das Neue im Möglichen finden und mutig agieren. Das neue Unternehmen von Designer und Digitalexperte Ueli Kürschner DesignMind soll Unternehmen den Weg in eine erfolgreiche Zukunft ebnen – mittels Design als strategische Kompetenz.

DesignMind fokussiert auf die beiden Leistungsbereiche «Brand Experience Design» und «Transformation Design». «Wir entwickeln und gestalten einerseits Brands, damit ein eigenständiges, ja ikonisches Kundenerlebnis möglich wird», lässt sich Ueli Kürschner, Gründer und Strategic Designer von DesignMind in einer Mitteilung zitieren. «Andererseits identifizieren wir für Unternehmen neue Ansprüche entlang der Customer Journey. Davon abgeleitet entwickeln wir bestehende Produkte und Dienstleistungen weiter oder schaffen gar Neues. So bringen wir Unternehmen in ihren Transformationsbestrebungen im Bereich Marketing, Verkauf und Kundenbindung stark voran.»

Design als Denkweise begreifen

Kürschner greift dabei auf mittlerweile 25 Jahre Erfahrung als Designer und Digitalexperte zurück. Gemäss eigenen Aussgaben habe er bereits verschiedene Unternehmen gegründet und zum Erfolg geführt. «Design ist mehr als Formgebung. Mehr als Gestaltung. Design ist eine Denk- und Herangehensweise.» DesignMind wendet das Methodenset des Designs an und führt Unternehmen durch einen Prozess, der das Ziel verfolgt, mit zukunftsweisenden Angeboten und Produkten die neuen Ansprüche zu erfüllen sowie die relevanten Kontaktpunkte zu Kundinnen und Kunden einprägsam zu gestalten.

Ueli Kürschner, Gründer und Strategic Designer bei DesignMind.
(Visited 236 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema