Vier Auszeichnungen für Meta Design beim 2016 Rebrand 100

Beim Rebrand 100 Award wurden vier Arbeiten von Meta Design ausgezeichnet. Die Jury prämierte die neuen Markenauftritte von Ex Libris, ChatWork, Loylogic und Meizu.

Ex Libris, der Schweizer Mediendiscounter für Bücher, Musik, Filme, Games und Software sowie Unterhaltungselektronik und Zubehör.

MetaDesign_Exlibris_01
MetaDesign_Exlibris_02

Chatwork, der in Japan beheimatete Softwareentwickler, gestaltet Business-Lösungen für die Kommunikation in Unternehmen in mehr als 200 Ländern weltweit.

MetaDesign_ChatWork_01
MetaDesign_ChatWork_02

Loylogic ist die weltweit führende Handelsplattform für virtuelle Währungen, Punkte und Meilen.

MetaDesign_Loylogic_01

Meizu zählt zu den bekanntesten Smartphone Herstellern in China.

MetaDesign_Meizu_01
MetaDesign_Meizu_02

«Strategisch fundierte Markenprozesse sind überall auf der Welt relevant. Das zeigt der Erfolg unserer Standorte beim diesjährigen Rebrand 100. Die Auszeichnungen sind ein schöner Erfolg für unsere Teams und bestärken uns in unserer globalen Ausrichtung», kommentiert Dr. Alexander Haldemann, CEO von MetaDesign, das Wettbewerbsergebnis.

Der Rebrand 100 gehört zu den begehrtesten globalen Auszeichnungen seiner Art, der die weltweit effektivsten Neugestaltungen von Unternehmen und Institutionen würdigt. Er gilt als wichtigster internationaler Wettbewerb für Markenneupositionierungen und Redesigns. Eine internationale, multidisziplinäre Jury bewertet den Vorher- und Nachher-Zustand einer Marke vor dem Hintergrund ihrer strategischen Ziele.
 

(Visited 28 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema