Jung von Matt/Limmat lanciert Jung von Matt/Impact

Jung von Matt/Limmat gründet, gemeinsam mit Dominik Habermacher und Benjamin Herz, Jung von Matt/Impact. Die Kommunikationsagentur will so ihr Dienstleistungsspektrum im Bereich Performance Marketing und digitaler Vertrieb ausbauen.

Habermacher und Herz führen ihre 2011 gegründete Agentur Habermacher & Herz in Jung von Matt/Impact über. Die neue Tochterfirma mit Standort Zürich Enge bietet laut Mitteilung ein breites Spektrum an Dienstleistungen zur Optimierung des datengetriebenen Online-Marketing an, darunter Analytics, SEO/SEA, Conversion-Optimierung, Retargeting sowie programmatisches Media Buying. Start des operativen Geschäftsbetriebes ist der 1. April 2015.

JvM_impact_hiRes

Roman Hirsbrunner, CEO von Jung von Matt/Limmat, freut sich: «Mit Dominik Habermacher und Benjamin Herz haben wir zwei hervorragende Gründungspartner, die das Geschäft von Grund auf kennen.» Jung von Matt/impact wird dabei eng mit allen Bereichen von Jung von Matt/Limmat zusammenarbeiten. «Die neuen Kompetenzen ergänzen sich ideal mit unserer Stärke in Kreation und Markenführung. Wir wissen jetzt noch mehr über Konsumenten und können diese besser auf ihrem Journey begleiten. Von der Suche bis zum Kauf: das ist Markenführung im Sinne von durchgehendem Dialog.»
 

(Visited 12 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema