Media Trend Journal: Grosse Differenzen

Anfang April hat die Wemf die zweite Auflage der Pilotstudie Total Audience publiziert. Neu weist sie erstmals die Gesamtnutzung von Print- und Online-Medien auf der Basis der täglichen Nutzung aus. Von Ueli Custer.

Über 5,8 Millionen Menschen im Alter ab 15 Jahren informieren sich täglich über das aktuelle Zeitgeschehen. Dies weiss die KommTech-Studie von Publica Data und IGEM. Knapp 75 Prozent nutzen dazu eine abonnierte Tageszeitung. Ein Wert, der seit drei Jahren praktisch unverändert bleibt. Gestiegen ist dagegen der Anteil derjenigen, die zu diesem Zweck das Internet nutzen. Nämlich von rund 49 auf fast 63 Prozent. Offen bleibt, über welche Websites sie das tun. Und genau dazu vermittelt die Total Audience 1.1 genauere Informationen als die vor einem Jahr publizierte Auswertung. In Verbindung mit der inzwischen in der Net-Metrix Profile ausgewiesenen täglichen Nutzung von Online-Medien (Unique User per Day, UUpD) kann für die Websites von Tagespressetiteln ein Wert für die  tägliche Nutzung ausgewiesen werden, der mit dem Leser pro Ausgabe (LpA) der gedruckten Zeitung vergleichbar ist.

> Lesen Sie den ganzen Artikel aus der aktuellen Printausgabe hier.
 

(Visited 17 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema