News: Initiative und Carat im Philips-Final

Der niederländische Elektronikkonzern Philips hat die Shortlist seines Mediapitches auf zwei Agenturen gekürzt.

Der niederländische Elektronikkonzern Philips hat die Shortlist seines Mediapitches auf zwei Agenturen gekürzt.News Initiative und Carat im Philips-Final
Starcom MediaVest, Mindshare und OMD sind aus dem Rennen um den millionenschweren Etat ausgeschieden; die Entscheidung um das konsolidierte weltweite Budget (600 Millionen Dollar) wird zwischen Initiative Media und Carat getroffen werden. Carat betreute Philips bisher in Europa, in der Schweiz vertreten durch Micom Carat, Zürich.
Schibsted sistiert d-Expansion Der norwegische Verlag Schibsted will mit seiner Gratiszeitung 20 Minuten erst Anfang kommenden Jahres von Köln in weitere deutsche Grossstädte expandieren. Bisher war man in der Branche davon ausgegangen, dass Schibsted bereits im Mai neue Ausgaben starten werde. Grund für den Aufschub sei der schwierige deutsche Markt, so Ekkehard Kuppel, CEO der 20-Minuten-Holding. Stattdessen wird nun der Start in anderen europäischen Ländern ins Auge gefasst.
WPP kauft Icon Brand NavigationDie britische Werbeholding WPP übernimmt die Markenberatungsfirma Icon Brand Navigation. Icon wurde 1993 in Nürnberg gegründet und beschäftigt heute 220 Angestellte in München, Hamburg, Istanbul, Madrid, Mailand, Paris und New York. Zu den Kunden gehören unter anderen Nestlé und Maggi. Im Geschäftsjahr 2000 verzeichnete Icon einen Umsatz von 87 Millionen Mark.
Kein @ mehr in D-Firmennamen In Deutschland darf das Sonderzeichen @, auch Klammeraffe genannt, nicht als Bestandteil eines Firmennamens eingetragen werden. Dieses Urteil fällte das Landgericht München vergangene Woche. Nach Ansicht der Richter darf ein Unternehmensname keine Zeichen enthalten, die nicht zur deutschen Rechtschreibung gehören. Damit wurde die Klage einer Firma, der die Münchner Behörden den Eintrag ins Handelsregister verweigert hatten, bereits in zweiter Instanz abgewiesen.
(Visited 7 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema