Zum 20+1-Jahre-Jubiläum: GL-Wechsel bei Konnex

Grosse Neuigkeiten an der Jubiläumsfeier von Konnex: Nach 21 Jahren zieht sich Mitgründer Peter Döbeli aus dem operativen Geschäft zurück. Er wird sich fortan auf sein VR-Präsidium von Konnex fokussieren.

Die neue Konnex-GL: Monica Jäggi und Marco Berto werden die Agentur ab Juni 2022 gemeinsam in die Zukunft führen. (Bild: zVg.)

Da das Jubiläumsfest im vergangenen Jahr der Pandemie zum Opfer fiel, feierte die Agentur Konnex am Donnerstag das 20+1-Jahr-Jubiläum in der Pop-Up-Bar zum Wiedehopf Winterthur. Gut über 110 Personen, bestehend aus Kund:innen, Mediapartner:innen und Mitarbeitenden, stiessen auf die Agentur, die gute Zusammenarbeit und auf die Zukunft an. Eine Zukunft, die auch weiterhin von Veränderungen geprägt sein soll.

In einer kurzen Ansprache meinte Peter Döbeli, dass man sich als Agentur und als Person immer wieder selber hinterfragen müsse. Aus diesem Grund wird es zu einem Wechsel in der Geschäftsleitung kommen. Döbeli, der die Agentur vor 21 Jahren zusammen mit Monica Jäggi und Ronny Schmid gegründet hat, hat sich entschieden, sich per 31. Mai 2022 aus der Geschäftsleitung und aus dem operativen Geschäft der Agentur zurückzuziehen um sich fortan auf sein Mandat als Verwaltungsrats-Präsident von Konnex zu konzentrieren.

Ab dem 1. Juni 2022 werden Monica Jäggi und Marco Berto, der bereits seit 2020 gleichberechtigter Partner und Geschäftsleitungsmitglied der Konnex ist, die Agentur weiter in die Zukunft führen. Monica Jäggi ist dabei für die Führung des Beratungsteams und für mediastrategische Themen verantwortlich, Marco Berto wird sich um die digitale Weiterentwicklung kümmern.

(Visited 261 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema