Neue Geschäftsleitung bei Calydo

Anfang 2017 kam es bei Calydo zu einem Führungswechsel. Daniel Meier, CEO Brand Leadership Circle, der das Unternehmen seit der Gründung ad interim geleitet hat, übergab die Geschäftsführung an Bettina Schoch (Managing Director) und ihren Stellvertreter Lukas Hotz (Stv. Managing Director).

calydo

Gegründet wurde das Unternehmen, das zum Brand Leadership Circle gehört, im April 2016. Dank der Verschmelzung von vier bestehenden Teams mit Kompetenzen aus den Bereichen Digital, Motion, Content und Marketing konnte sich Calydo vom ersten Tag an als Fullservice-Dienstleister mit integralem Angebot positionieren. Bereits im ersten Jahr konnten wichtige neue Kunden (u. a. Wüest Partner, Zug Estates, Nidwaldner Kantonalbank) gewonnen und das Team auf 25 Personen ausgebaut werden. Einzigartig ist bei Calydo die Breite der Kompetenzen. Das Unternehmen verfügt über eigene Spezialisten von A wie Analytics bis UX wie User Experience. Besondere Schwerpunkte liegen auf Content Marketing, digitalen Plattformen und Community Management sowie Customer Experience.

Anfang 2017 übergab Daniel Meier, CEO Brand Leadership Circle, der das Unternehmen seit der Gründung interimistisch geleitet hat, die Geschäftsführung an Bettina Schoch. Sie agierte seit der Gründung als Director Consulting und stellvertretende Geschäftsführerin. Davor leitete Bettina Schoch das Kommunikationsteam von Knobel Corporate Communications. Sie ist seit mehr als sieben Jahren als Beraterin tätig, ihr Background ist die Medien- und Kommunikationswissenschaft. Bettina Schoch führt Calydo zusammen mit Lukas Hotz, Director Digital & Motion und stellvertretender Geschäftsführer. Die Geschäftsleitung von Calydo wird im Laufe des Jahres 2017 weiter verstärkt.

(Visited 63 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema