CEO-Wechsel nach Fusion

Im Nachgang zur Fusionvon Dein Deal und My-Store verlässt Benoit Henry, CEO von Dein Deal, das Unternehmen. Thomas Kaiser, Präsident des Verwaltungsrates von Dein Deal und CEO Ringier Digital, übernimmt interimistisch die Geschäftsführung.

thomas_kaiser_0171

Benoit Henry kam 2012 als CFO zu Dein Deal und hat in dieser Position die strategische Entwicklung von Dein Deal wesentlich mitgeprägt. Im August 2015 wurde Benoit Henry zum CEO von Dein Deal ernannt. Unter seiner Führung und durch die Fusion der beiden eCommerce-Plattformen Dein Deal und My-Store im Jahr 2016 wurde das Unternehmen zum führenden Online Flashsales-Anbieter in der ganzen Schweiz.

Die Trennung von Benoit Henry erfolgt im gegenseitigen Einvernehmen aufgrund unterschiedlicher Auffassung über die künftige strategische Ausrichtung des Unternehmens. Nach einem geeigneten Nachfolger wird gesucht. Thomas Kaiser, CEO Ringier Digital und Präsident des Verwaltungsrates von Dein Deal: «Benoit Henry hat massgeblich dazu beigetragen, dass Dein Deal heute – fünf Jahre nach der Gründung – ein profitables Unternehmen ist. Für seinen grossen Einsatz – zuerst als CFO, dann als CEO – möchte ich ihm im Namen des Verwaltungsrats danken.»

(Visited 17 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema