Swiss-Kommunikations-Chef Dan Bärlocher zu Gast im Comsumcast

Er ist seit 10 Jahren Kommunikationschef der Swiss, hatte aber noch nie so viel zu tun wie in den letzten zwei Jahren: Dan Bärlocher.

Im gemeinsamen Videopodcast des Zürcher Pressevereins ZPV und der Zürcher PR-Gesellschaft ZPRG spricht Daniel Bärlocher, Head of Corporate Communications Swiss Intertional Air Lines, mit SRF-Moderator Reto Lipp – dabei ging es vor allem um die aktuelle Situation der Flugbranche.

Noch selten ist eine Branche derart in den Abgrund gerissen worden wie die Airline-Industrie in der Pandemie. Praktisch von einem Tag auf dem anderen brachen 90 Prozent des Umsatzes weg. Die Flugzeuge blieben am Boden, das zweite Grounding innerhalb von 20 Jahren der Schweizer Luftfahrt-Branche. Das Business musste völlig neu ausgerichtet und das Personal auf die Krise eingestellt werden. Der Kommunikationsbedarf war riesig. Krisen-Kommunikation quasi in Echtzeit.

Wie gut hat die Swiss kommuniziert? Wo waren die Defizite? Kann man sich auf ein solche Debakel vorbereiten? Gab es Pandemie-Pläne in der Schublade? Wie stark hat der Ruf der Swiss gelitten? Welches waren die grössten Fehler? Kommt der Airline-Boom zurück? Oder bringt der Klimawandel die Airline-Industrie gleich nochmals auf den Boden? Diese und weitere Fragen stellt Reto Lipp dem Swiss-Kommunikationschef Dan Bärlocher.

Daniel Bärlocher im Comsumcast (Foto: Felix Aeberli).


Im Comsumcast spricht Journalist und Moderator Reto Lipp mit Köpfen aus der Medien- und Kommunikationsbranche. Das Thema: Wie sich die Corona-Pandemie auf die Branche auswirkt. Der Comsumcast ist der Ersatz zum Communication Summit der ZPRG und des ZPV. Aufgrund der Pandemie fiel der jährliche Anlass an der ETH Zürich sowohl im Jahr 2021 wie auch 2022 aus. Jeden Monat erscheint eine neue Folge des Comsumcast.

Den Comsumcast gibt es auch auf Spotify und bei Apple Podcasts zu hören. Produziert wird er von Tablecast / Christoph Soltmannowski.

(Visited 142 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema