CKW – Einfach neu gemacht

CKW rüstet sich für die Zukunft und tritt neu unter einer Marke auf. Jung von Matt/Brand Identity hat die strategische Beratung für die Restrukturierung der Marke begleitet, die Positionierung ausgearbeitet und dazu einen neuen Markenauftritt entwickelt.

ckw-logo

Liberalisierung und Digitalisierung verändern den Energiesektor. Es entstehen neue, intelligente Nutzungsmöglichkeiten der Energie, aber auch neue Anbieter und eine Komplexität von Angeboten und Möglichkeiten. Um diesen Herausforderungen adäquat zu begegnen hat
 Jung von Matt/Brand Identity CKW bei der Ausrichtung ihrer Marke strategisch und kreativ beraten.

Die bisherigen Angebote von CKW, CKW Conex und CKW Fiber Services wurden dafür neu unter der Marke CKW zusammengeführt. Damit bündelt CKW die Kräfte in der Markenführung und kann sich in einem wettbewerbsintensiven Umfeld mit einer starken Marke profilieren. Die neu definierte Positionierung von CKW wurde im Markenversprechen «Wir machen Energie einfach» zusammengefasst. Einfachheit ist dabei Ausdruck der konsequenten Kundenorientierung von CKW. Durch die Zusammenführung der Angebote wird Kunden und Partner ein einfacher und intuitiv verständlicher Zugang zu den modernen Nutzungsmöglichkeiten von Energie und Infrastruktur geschaffen.

CKW-HopOn

«Mit der Neuaufstellung der Marke können wir die Komplexität reduzieren und Synergien schaffen. Der Zugang zu unseren intelligenten und integrierten Energiedienstleistungen wird einfacher, schneller und kommt aus einem Guss. Der neue Markenauftritt unterstützt somit unsere Positionie- rung als einer der führenden nationalen Anbieter und macht unsere Strategie der konsequenten Kundenorientierung erlebbar.» erklärt Felix Graf, CEO von CKW.

Mit der Neuausrichtung wurde auch der Markenauftritt komplett überarbeitet und bringt den Transformationsprozess vom regionalen Stromproduzenten zu einem modernen Technologiekonzern zum Ausdruck. Mit dem reduzierten aber prägnanten Logo, einer verständlichen Formensprache und ei- ner klaren Farb- und Bildsprache steht die visuelle Identität von CKW ganz im Zeichen der neuen Identität: Inspirierend, einfach und klar.

Jung von Matt/Next realisiert eine responsive Website und hat aus den drei bisher unterschiedlichen Webseiten eine moderne Kommunikationsplattform geschaffen, welche die Kundenorientierung ins Zentrum stellt. Dank einem interaktiven Themenfinder gelangen die Kunden in nur 3 Klicks zu den gesuchten Informationen oder finden Inspiration zu den breiten Angeboten von CKW. Die einfache Bedienbarkeit sowie vielfältige Kontaktmöglichkeiten runden Anwendungsorientierung ab. Eine mehrstufige Anforderungsanalyse (Qualitativ/Quantitativ) ging der Konzeption, Layout und Realisierung voraus.

CKW-Mac

Johnny Burn als «Markenbotschafter» am HopOn Event
Um die neue CKW der Öffentlichkeit zu präsentieren, konzipierten Jung von Matt/Public Relations und JvM/Brand Identity einen publikumswirksamen Launch-Event in Luzern.

Mit 50 Fahrzeugen verfügt CKW über die grösste E-Mobility-Flotte der Schweiz. Am 28. Juni fuhren daher Mitarbeitende und die Geschäftsleitung von CKW Passanten kostenlos mit Elektroautos durch die Stadt. Als kleines Extra kutschierte auch der Luzerner Comedian Johnny Burn im Namen von CKW durch Luzern.

«Der HopOn-Event bietet die ideale Möglichkeit unsere Marke erlebbar zu machen und gleichzeitig unsere Themen Nachhaltigkeit und Elektromobilität auf die Agenda bringen. Zugleich können wir uns als zukunftsorientiertes und kundennahes Unternehmen präsentieren.» so Patricia Walter, Leiterin Marketing, Kommunikation & Branding bei CKW.

Flankierend kommunikative Massnahmen waren Radiospots und Printanzeigen in den lokalen Medien im Vorfeld des Events und eine breit angelegte Online Kampagne im Nachgang.

CKW-MockUp

Verantwortlich bei CKW: Thomas Merz: Leiter Privat und Geschäftskunden
Patricia Walter: Leiterin Marketing, Kommunikation & Branding. Verantwortlich bei Jung von Matt/brand identity (Zürich): Kathrin Fach (Leitung Kreation)
; Philipp Schär, Steivan Pitsch, Jawad Zein (Strategie & Beratung); Thomas Deigendesch (Gesamtverantwortung). Verantwortlich bei Jung von Matt/Next : 
Jan Rohleder (Beratung)
. Verantwortlich bei Jung von Matt/Public Relations: Daniela Chiani (Konzeption & Beratung). 
Verantwortlich bei Jung von Matt/Impact: 
Benjamin Herz (Online-Kampagne). 
Verantwortlich bei Jung von Matt/Play:
 Michael Kindermann (Beratung & Umsetzung Film).

(Visited 73 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema