Im Mittelpunkt stehen Produkt oder Dienstleistung

«So klein wie möglich, so gross wie nötig»: Bei diesem Display stehen die Produkte klar im Mittelpunkt.Der Engrosspezialist Cash + Carry Angehrn bietet an neun Standorten ein umfassendes Angebot an Lebensmitteln, Getränken und Non-Food-Produkten für Profikunden. Das sind in erster Linie Gastronomen, Hoteliers und Detaillisten. Displays werden auch in den Grossmärkten von CCA regelmässig eingesetzt. […]

POS-Displays_web
«So klein wie möglich, so gross wie nötig»: Bei diesem Display stehen die Produkte klar im Mittelpunkt.Der Engrosspezialist Cash + Carry Angehrn bietet an neun Standorten ein umfassendes Angebot an Lebensmitteln, Getränken und Non-Food-Produkten für Profikunden. Das sind in erster Linie Gastronomen, Hoteliers und Detaillisten. Displays werden auch in den Grossmärkten von CCA regelmässig eingesetzt. «Wir nutzen Displays vor allem, um auf saisonale Produkte – sogenannte In-out-Artikel – aufmerksam zu machen», sagt Peter Jacobian, Leiter Verkauf, CCA-Märkte. Displays kommen heute – ausser bei Frischprodukten – in praktisch allen Warengruppen zum Einsatz.Das PDF des Beitrages zum Download: PMK-Dossier Verpackung, Ausgabe 04_2013
(Visited 57 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema