Unausweichlich: ProLight + Sound abgesagt

In einer Zeit der fragwürdigen Neuansetzungen vieler Messen, so als ob man wüsste, ob ein Event im Juni überhaupt stattfinden könnte, hat die ProLight + Sound der Messe Frankfurt ein Zeichen gesetzt. Sie wurde für 2020 gestrichen.

1_Detlef-Braun_GF_MF

Die Messe Frankfurt gibt die Absage der ProLight + Sound, einer für die Schweiz wichtigen Messe, bekannt. «Wir haben alles dafür getan und alle Hebel in Bewegung gesetzt, um die Prolight + Sound 2020 möglichst zeitnah nachholen zu können. Wir bedanken uns ausdrücklich für den Zuspruch und die Unterstützung weiter Teile der Branche, die angekündigt hatten, diesen Weg mit uns gemeinsam gehen zu wollen. Die Absage bedauern wir sehr, sind jedoch überzeugt, dass diese Massnahme unter den aktuellen Umständen unausweichlich ist», sagt Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt (Bild oben).

 

2_Light_pw_06

Die Messe Frankfurt sagt, zum aktuellen Zeitpunkt könne nicht davon ausgegangen werden, dass sich die Lage zum zeitnah geplanten Nachholtermin ändert. Daher gibt die Messe Frankfurt die Absage der Veranstaltung bekannt. Die Prolight + Sound 2021 findet vom 13. – 16. April statt.

(Visited 21 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema