Spieglein, Spieglein

(Spiegel-)verkehrte OOH-Welt: Buzzman gelingt für EasyJet ein besonders sehenswerter Werbe-Stunt.

Wenn Aussenwerbung die Umgebung einbezieht und mir ihr «spielt», kommt oft etwas Gutes dabei raus. Wie’s geht, demonstriert Buzzman für die Fluggesellschaft EasyJet. In Bordeaux macht sich die Agentur den weltgrössten Wasserspiegel zunutze. Statt wie gewohnt der Place de Bourse und die historische Skyline spiegelt sich ein oranges Megaposter auf der Wasseroberfläche – und wird erst dadurch lesbar. «Bordelais (Bewohner von Bordeaux), der Himmel liegt euch zu Füssen.» heisst es auf dem sich im Wasser spiegelnden Plakat. Mehr als 30 Destinationen fliegt EasyJet nämlich von der zweitgrössten Stadt Frankreichs aus an und öffnet so der Bevölkerung regelrecht das Tor zur Welt.

Die Kampagne spricht nicht nur die Einheimischen an, sondern auch die zahlreichen Touristen der Stadt. Per Hashtag #UpsideTown werden sie aufgefordert, ihre besten Fotos der Spiegelung auf Social Media zu posten. Wer das schönste Bild macht, gewinnt einen Flug für zwei Personen nach Wahl. (hae)

Foto: zVg

Di 09.10.2018 - 19:53
Tags

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.