Neue Unternehmensstruktur bei Frontwork

Vor 20 Jahren hat Frontwork damit begonnen, Ideen zu verwirklichen. Damals mit vier Mitarbeitern in einem kleinen Atelier in Dübendorf. Heute ist Frontwork eines der grössten Werbetechnikunternehmen der Schweiz. Zeit für neue Strukturen.

Das Erfolgsrezept von Frontwork? Leidenschaft, Fachwissen und eine konsequente Orientierung an den Bedürfnissen der Kunden. Um Ideen und Visionen überzeugend umzusetzen, braucht es professionelle Lösungen. Mit der neuen, dreiteiligen Unternehmensstruktur finden Kunden direkt zu den Spezialisten des entsprechenden Bereichs: Signaletik. Orientierung, die zum Ziel führt. Rauminszenierung. Umsetzung, die beeindruckt. Werbetechnik. 3D-Kommunikation, die auffällt. Jeder Bereich ist mit einem eigenen Logo präsent, basierend auf dem neuen Firmenlogo. Doch der neue Auftritt ist mehr als nur ein Redesign. 

 

«»
Team Signaletik.

 

«»
Team Rauminszenierung.

 

Besserer Austausch unter den Spezialisten

Frontwork beschäftigt 60 Mitarbeitende aus 30 verschiedenen Berufen. Vom Modellbauer über den Schreiner bis zum Werbetechniker. «Unsere Spezialisten arbeiten in Teams zusammen und setzen ihr gebündeltes Fachwissen für die Ziele des Kunden ein», sagt Geschäftsführer Fabio Vareni. «Wir haben die Firmenstruktur optimiert und Arbeitsplätze zusammengelegt. Jetzt profitieren unsere Kunden noch mehr vom intensiven Austausch unserer Spezialisten und erhalten innovative Lösungen in der Rauminszenierung, der Signaletik und der Werbetechnik.» 

 

«»

 

Drei Logos – drei Bereiche 

«Viele haben uns gefragt, weshalb wir uns eine Neugestaltung der Website antun. Unsere Kunden fanden die alte Seite super. Das freut uns natürlich, aber als Perfektionisten streben wir stets nach Optimierung», schreibt Frotwork. Kunden und Besucher sollen leicht und schnell zu ihrem gewünschten Bereich finden. Deshalb habe man sich für eine klare, farbliche Trennung entschieden, welche die Spezialisierung der drei Frontwork-Welten auf den Punkt bringt. Die Rauminszenierung ist in frischem Grün und wohnlichem Braun gehalten, die Signaletik besticht durch eine Blau-Grau-Kombination. Beibehalten haben wurde der Schwarz-Rot-Look der Werbetechnik. 

 

«»

 

Das Redesign der Webseite Frontwork fällt nicht nur im Web auf, sondern auch auf der Strasse: Die Firmenautos mit dem schicken Logo auf weissem Grund sind ein echter Blickfang. 

Fr 16.06.2017 - 16:35
Tags
Wirtschaftsgebiet & Region

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.