Bildgewaltige Inszenierung Tells

Die Designagentur Herger Imholz kreiert die komplette Corporate Identity für die Tellspiele Altdorf 2016.

2016 präsentieren sich die Tellspiele Altdorf als bildgewaltiges Theaterspektakel. Herger Imholz hat dazu eine spezielle Idee erarbeitet. Bei den Tellspielen ist der Held nicht nur Wilhelm Tell, sondern die Gemeinschaft. Darum wurden die 80 Spielerinnen und Spieler mit aufwändigem Portraitshooting in die Corporate Identity integriert. Diese prägnanten Sujets zieren nun die Plakatwände der Schweiz. Begleitend dazu wurden Booklets, Flyer, Postkarten und Anzeigen konzipiert.

02-Tellspiele-Plakate.jpg

Der junge deutsche Regisseur Philipp Becker und sein internationales Team tragen der sagenumwobenen Erzählweise Rechnung und entdecken den Tell auf fantasievolle Weise neu. Spielerinnen und Spieler aller Altersklassen, die erstmals in der Geschichte der Tellspiele durch ein eigenes Festspielorchester unterstützt werden, stellen sich mit bildgewaltigen Szenen gemeinsam die damals wie heute relevanten Fragen nach Freiheit, Heimat und was einen Menschen zum Helden macht.

03-Tellspiele-Plakat-Zusammenstellung.jpg

04-Tellspiele-Postarten.jpg

05-Tellspiele-Booklet.jpg

06-Tellspiele-Helden.jpg

Verantwortlich bei Tellspiel- und Theatergesellschaft Altdorf: Barbara Bär-Hellmüller (Präsidentin), Thomas Brunner (Vizepräsident, Marketing), Philipp Becker (Regie, Gesamtleitung), Gerhild Steinbuch (Text). Verantwortlich bei Herger Imholz: Yves Herger (Creative Direction), Jasmin Zurfluh (Grafik), Andreas Schuler (Polygrafie).
 

Do 18.08.2016 - 12:06

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.