Buchtipp: «Teamkultur entwickeln»

Berater Axel Schweickhardt hat einige Massstäbe zusammengetragen, die sich an bestehende Teams anlegen lassen und gibt Tipps für die Weiterentwicklung.

In so manchem Team kämpft jeder nur für sich und es fehlt am gemeinsamen Spirit. Andere wirken wie eine Wohlfühloase: Alle haben einander gern, aber Arbeit scheint nur mehr ein notwendiges Übel. In beiden Fällen ist es höchste Zeit, sich mit der Teamkultur zu beschäftigen. Berater Axel Schweickhardt hat einige Massstäbe zusammengetragen, die sich an bestehende Teams anlegen lassen, und gibt Tipps für die Weiterentwicklung.

In ausreichendem Umfang sind aber nur Hinweise für jene Teams vorhanden, die schon über einen bestimmten Reifegrad verfügen. Für harte Krisensituationen und Fundamentalkonflikte empfehlen sich andere Ratgeber. Für alle, die mit einer passabel agierenden Mannschaft langsam an Grenzen stoßen, gibt es hier wertvolle Tipps, findet getAbstract.

Buchcover

Teamkultur entwickeln. Das Tool- und Mind-Set für Führungskräfte, damit Teamarbeit Spass macht und produktiv ist.

Autor: Axel Schweickhardt

Verlag: managerSeminare, 2018

Seiten: 120

ISBN: 9783958910423

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit getAbstract, Luzern