Swisscom Event & Media Solutions digitalizza il Festival Menuhin di Gstaad

Das Gstaad Menuhin Festival macht einen grossen Schritt in die digitale Welt und stellt auf der neuen Videoplattform «Gstaad Digital Festival» Livestreams, Mitschnitte und Hintergrundinfos für Klassikbegeisterte auf der ganzen Welt zur Verfügung. Entwickelt wurde das umfangreiche Videoportal von Swisscom Event & Media Solutions in Zusammenarbeit mit der Berliner Digitalagentur Neofonie.

gstaaddigitalfestival_1-t

Mit dem «Gstaad Digital Festival» erhält das international bekannte und im Juli bis September 2017 stattfindende Gstaad Menuhin Festival Zuwachs in Form eines digitalen Auftritts. Über die Website Gstaaddigitalfestival.ch und mit einer Swisscom TV-App kann vor, während und nach dem Festival auf Medieninhalte wie Livestreams, 360°-Videos, exklusive Konzertmitschnitte und Backstage-Berichte zugegriffen werden und so beispielsweise das Konzert der weltberühmten norwegischen Geigerin Vilde Frang in der Kirche Saanen am 20. Juli live verfolgt werden. Dank der modernen und responsiven Plattform kann der Klassikbegeisterte die Videos und Livestreams überall abrufen und so virtuell am Gstaad Menuhin Festival teilnehmen.

GstaadDigitalFestival_2

Neuste Technologien im Einsatz

Damit den Besuchern, aber auch den Redaktoren des Festivals ein einfaches und benutzerfreundliches Erlebnis auf der neuen Videoplattform geboten wird, setzen Swisscom Event & Media Solutions und Neofonie auf einen leistungsstarken Videomanager und eine flexible Cloud-Infrastruktur. Gemeinsam mit einem benutzerfreundlichen und mandantenfähigen Content-Management-System (CMS), das für die Verwaltung der Inhalte genutzt wird, ergibt sich eine einfach benutzbare und moderne Oberfläche.

Christoph Müller, CEO und Intendant des Gstaad Menuhin Festivals , freut sich über die Möglichkeiten der neuen Videoplattform: «Wir möchten unseren Kunden Mehrwerte geben. Einerseits durch Live-Streaming verschiedener Konzert-Highlights, andererseits über die Betreibung einer ganzjährigen Kommunikation. Wir werden regelmässig neue Konzertvideos auf die Plattform stellen. Auch ein filmisches Feuilleton, bei dem Hintergrundbeiträge und Kritiken publiziert werden, ist eine Idee. Und natürlich 360°-Videos.»

Swisscom Event & Media Solutions ist eine Tochterfirma der Swisscom und beschäftigt rund 60 Mitarbeitende. Als technische Agentur bietet sie End2End-Lösungen für die Digitalisierung der Live- Kommunikation. Sie berät Firmen, Agenturen oder Veranstalter bezüglich Telekom-, IT-, Media- und Entertainment-Lösungen für temporäre Bedürfnisse und verbindet Events mit der digitalen Welt. Zum Produktportfolio gehören neben Event-Netzwerken und Live-Streaming-Angeboten auch verschiedene Plattformlösungen wie Videoplattformen oder Event Interaction Tools.

Altri articoli sull'argomento