KSP utilise un nouveau format publicitaire pour la nouvelle génération de Volkswagen

Ein besonderer Blickfang: Erstmals ist es bei der NZZ am Sonntag möglich, die gesamte Ummantelung als Anzeigenfläche zu belegen. Diese neue Werbeform wird von der NZZ am Sonntag sehr selektiv angeboten. KSP und AMAG Volkswagen nutzten sie am Sonntag, um die neue Generation von Volkswagen zu präsentieren.

181116_ksp_mm_vw_nzz_ummantelung2-1

Im Mittelpunkt stehen die beiden neuen Modelle VW Touareg und VW Arteon, deren technologische Innovationen mit emotionalen Bildern und kurzen Texten vorgestellt werden. Für beide stellt die Leserschaft der NZZ am Sonntag die perfekte Zielgruppe dar.

Verantwortlich bei AMAG Volkswagen: Peter Schmid (directeur de la marque Volkswagen) ; Giselle Vaugne (chef du marketing Volkswagen) ; Melanie Felder (chef d'équipe marketing communication Volkswagen). Responsable au KSP : Benny Goldstein (Creative Direction); Michelle Mancina, Florian Kech (Grafik); Daniel Zehnder (Text); Franziska Saxer, Nina Stebler, Stéphanie Tschanz (Beratung); Noemi Rubera (DTP); Craft367 (Produktion); Ansichtsache (Bildbearbeitung). Responsable chez Mediacom : Niels Keil (Beratungsleitung), Svetlana Savatic (Beratung). Responsable à la NZZ : Arne Bergmann (Leiter Werbemarkt Zürich).

(20 visites, 1 visite aujourd'hui)

Plus d'articles sur le sujet