Ausgabe 36/2004

Erhalte die deutschsprachige Fachzeitschrift «werbewoche» in der Ausgabe 36/2004 als PDF-Download mit nachfolgendem Inhaltsverzeichnis:

Seite 3

JobChange Kopf der Woche Roland Wahrenberger, erfahrener Direktmarketingspezialist im Verlagswesen, sieht sich als neuer Business Manager von Reader's Digest Schweiz vor spannenden Aufgaben

Page 5

Editorial Opinion Constantin Seibt hält Qualität für lernbar und glaubt, dass es zur Qualitäts sicherung im Journalismus keine verlegeri schen Feigenblätter, sondern redaktionelle Debatten brauche

Seite 7

Food Emmi Fondue will für ihre Marke Gerber Marktanteile zurückgewinnen und peilt mit neuen trendigen TV-Spots ein jüngeres Käufer-Segment an Pneuhandel Pneu Egger startet mit einer Prise schwarzen Flumors und einem neuen TV-Spot von Wirz in die Wintersaison

Seite 8

Agenturen Advico Young & Rubicam und Guye Benker werden Ende 2004 zusammengeführt. Neben Daniel Comte stösst Urs Schrepfer als neuer CD zur Geschäftsleitung Telefonie Sunrise legt ein Bonusprogramm für Prepaid-Kunden auf. Die Kampagne von AY&R zeigt dem Publikum, wie sich Prämien hamstern lassen

Seite 9/11

New Campaigns

Seite 15

Fahrzeugmarkt Mit der Car4you-Zeitung verschmilzt Tamedia die Online-Plattform mit einer Tabloid-Publikation und stellt sich dem Verdrängungswettbewerb

Seite 16

Presse-TV Die Basler Zeitung hat «BaZStandpunkte» durch den «Fussballtalk» ersetzt Mutig, mutig: Gesendet wird zeitgleich mit «Sport Aktuell» auf SFl

Seite 17

Presse Die NZZ versucht sich vermehrt mit Farbe. Eine durchgehend farbige Zeitung wird es aber nicht geben

Seite 18

E-Papers Digitale Zeitungsausgaben sind nach wie vor ein Nischenprodukt. Benutzt werden sie vor allem von Leserinnen und Lesern, die oft auf Reisen sind

Seite 19

Shortlist Beat Fritsch bestaunte mit IdeeVfW die neue Druckmaschine der NZZ und gönnte sich ein Stück Geburtstagstorte zur Feier von 20 Jahren Teletext

Seite 21

Events Impressum

CHF 14.50