FCB Zürich und Axpo werben mit tierischen Testimonials

Natürlich grüner Strom: FCB Zürich hat für Axpo einen neuen Werbeauftritt kreiert.

Axpo_Kampagne-Gruener-Strom_Fox_Juni-2017-t

Axpo ist der grösste Produzent von erneuerbaren Energien in der Schweiz. Um das besser bekannt zu machen, wirbt das Unternehmen seit Kurzem mit einer neuen Kampagne. Diese symbolisiert, dass sich die Natur über den grünen Strom der Axpo freut. Repräsentiert wird die Natur dabei von drei possierlichen Protagonisten – einem Fuchs, einem Schaf und einem Murmeltier.

Alle drei Tiere werden jeweils im häuslichen Umfeld bei einer Tätigkeit gezeigt, die zu ihrem natürlichen Verhalten passt: Das Schaf schert sich selbst, das Murmeltier stellt den Wecker und der Fuchs zerteilt eine Gans. Dabei nutzt jedes Tier ein Elektrogerät, das mit grünem Strom betrieben wird – und das gefällt den dreien. Das «Daumen hoch»-Zeichen macht dies deutlich.

Mit ihren tierischen Testimonials geht Axpo einen neuen Weg, um ihren grünen Strom zu bewerben. Eingesetzt werden die sympathischen Protagonisten in klassischen Anzeigen und Online-Anwendungen. Die Produktion stammt von Carioca Studio@Visualeyes International.

Axpo_Kampagne-Gruener-Strom_Fox_Juni-2017
Axpo_Kampagne-Gruener-Strom_Sheep_Juni-2017
Axpo_Kampagne-Gruener-Strom_Marmot_Juni-2017
(Visited 192 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema