Grip ist neues Mitglied von LSA Leading Swiss Agencies

Die Zürcher Agentur Grip ist per 1. Januar 2021 neues Mitglied von Leading Swiss Agencies, dem Verband der führenden Kommunikationsagenturen der Schweiz.

Gripsters_1

Alle «Gripsters» auf einen Blick.

Die inhabergeführte Kommunikationsagentur ist aus der im Jahr 2003 gegründeten Garbini, Biedermann AG hervorgegangen. Das 2019 erweiterte Leistungsangebot kommt aus einer Hand und umfasst die strategische Marken- und Marketingkommunikation. Zur Agentur zählen 18 Mitarbeiter*innen sowie auch ein Pool von freischaffenden Spezialist*innen. Ausserdem hat die Agentur Zugriff auf 30 digitale Nomads an fünf Netzwerk-Standorten in Europa.

«Mit dem Beitritt zum LSA haben wir einen wichtigen Meilenstein in der Entwicklung von Grip erreicht. Wir freuen uns sehr, die Entwicklung der Kommunikationsbranche aktiv mitgestalten zu dürfen» lässt sich Thomas Biedermann, Managing Director von Grip, in einer Mitteilung zitieren.

Die Schwerpunkte der Agentur liegen unter anderem in den Bereichen der Finanzdienstleistung und des Immobilienmarkts. Seit dem Rebranding zu Grip und dem erweiterten Leistungsangebot, insbesondere durch Public Relations und Social Media, entwickelt sich die Agentur auch in weiteren Marktsegmenten kontinuierlich weiter. Zu den Kunden von Grip gehören die Luzerner Kantonalbank, Mammut, Mastercard, Swiss Bankers, Socar, IHAG Privatbank, Implenia, Ina Invest, Limeco, Pensimo und Swiss Prime Site.

(Visited 75 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema