Starker Reiz, schwacher Platz

Es stimmt nicht, was Werber glauben: Eine Anzeige rechts oben auf der Seite wirkt genau gleich gut wie links unten.

Es stimmt nicht, was Werber glauben: Eine Anzeige rechts oben auf der Seite wirkt genau gleich gut wie links unten.Schon Ende des 19. Jahrhunderts begannen Psychologen das «Wirkungsprinzip der Reklame» zu untersuchen. Als Erkenntnis aus dieser und weiteren Forschungen haben viele Werber möglichst reizstarke Anzeigen zu kreieren versucht. Gross, bunt und laut müssen Anzeigen sein. Solche Reize wirken eben stärker aufs Gehirn. Wie? Das hat Wolfgang Koschnick in seinem Überblick zur Wirkungsforschung analysiert. Seite 26
(Visited 5 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema