Nur glücklich ohne Lücke

Swisscom Mobile nimmt die Löcher in den Netzen ihrer Mitbewerber aufs Korn

Swisscom Mobile nimmt die Löcher in den Netzen ihrer Mitbewerber aufs KornEine von der Zürcher Werbeagentur Publicis für Swisscom Mobile konzipierte kommunikative Gegenoffensive weiss genau, worauf sie zielt: auf die letzte Schwachstelle ihrer Mitbewerber, die lückenhafte Mobilnetzabdeckung junger Telecomgesellschaften wie Diax und Orange. Mit witziger Radio- und Fernsehwerbung schiesst Swisscom Mobile auf die Löcher in der Mobilfunknetzabdeckung ihrer Mitbewerber. Der Auftritt leuchtet den eigenen, potenziellen, am meisten wohl aber den betroffenen Mobilnetzteilnehmern ein, zu deren Gesprächsalltag es offenbar gehört, dass immer wieder Verbindungen aufgrund lückenhafter Abdeckung plötzlich abreissen. Der Auftritt ist eine kommunikative Demonstration der Stärke, mit der die ehemalige Monopolistin muskulös ihren Anspruch auf die Marktführung im Boombusiness Mobilfunk geltend macht. Indem sie – ganz nach dem Motto «Schadenfreude ist die schönste Freude» – ihre Mitbewerber durch die Lücken und über die Ränder ihrer unfertigen Netze schubst. Seite 18
(Visited 15 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema