Schweiz Tourismus: Daniela Chiani verantwortet neu den Markt China

Der für Schweiz Tourismus gewichtige Markt China wird ab 1. Mai 2022 von Daniela Chiani verantwortet. Bisher war sie als Marketing-Campaign-Managerin bei der Tourismusorganisation tätig.

Die Marketing- und Kommunikationsexpertin mit Chinesisch-Bachelor wird sich gemeinsam mit den ST-Teams vor Ort um die Positionierung der attraktiven Destination Schweiz in der Region und um die Rückkehr der chinesischen Gäste kümmern.

In den Jahren vor der Pandemie seien die Logiernächte aus China kontinuierlich gewachsen, schreibt Schweiz Tourismus in einer Mitteilung. Dies machte den Markt zum drittwichtigsten Auslandmarkt des Schweizer Tourismus, gleich nach Deutschland und den USA. Um das weiterhin gewaltige Potential gerade auch der neuen Generation von chinesisch-sprachigen Reisenden zu ergreifen, ist ST mit 13 Fachleuten in Peking und Schanghai, aber auch in Hongkong und Taipeh präsent und aktiv.

Sprach- und landeskundige Expertin übernimmt

Daniela Chiani verfügt über einen Bachelor in Publizistik, Politik und Chinesisch sowie über einen Master in Kommunikation und Medien. Nach Agenturerfahrung im Bereich PR und Strategie bei Jung von Matt Limmat in Zürich sowie im Ausland bei Swissnex in Boston als Content-Managerin arbeitet Chiani seit 2020 im Marketing am Hauptsitz von ST.

Die Touristikerin spricht Mandarin und wird ab 1. Mai 2022 in Peking die Schweizer Tourismuswerbung vor Ort leiten. Hauptfokus der Aktivitäten sind mehr denn je innovative Online-Promotionen auf allen relevanten Web- und Social-Media-Plattformen des Marktes. Angesprochen werden hochspezifische Zielgruppen als Individualgäste gerade auch innerhalb der neuen und urbanen Generationen von Reisenden.

Der Schwung der anstehenden olympischen Winterspiele soll für die Bekanntheit und Beliebtheit des Wintersports in noch breiteren Bevölkerungskreisen sorgen. Dieses grosse Potential will ST nutzen und den immer zahlreicher werdenden Pistenfans vor Ort das Original des Winters zeigen und für Schweizer Winterferien werben.

(Visited 219 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema