Screen24 expandiert nach Österreich

Das Zürcher DOOH-Start-up Screen24 expandiert nach Österreich und kooperiert mit der Volksbank Vorarlberg.

screen24

Screen24 hat laut Mitteilung mit der Volksbank Vorarlberg einen umfassenden Kooperationsvertrag abgeschlossen und liefert erstmals Werbeträger ins Ausland. Nach einer Testphase von mehreren Monaten ist ein weiterer nationaler Roll-Out in Österreich geplant. Die Zusammenarbeit ist ein erster Schritt des Internationalisierungsprozesses, der Anfang des nächsten Jahres schwerpunktmässig vorangetrieben wird. Michael Voss, CEO von Screen24, zeigt sich zufrieden: «Das Potenzial unserer Werbeprodukte wird nun auch von ausländischen Unternehmen erkannt – weitere Kooperationen mit namhaften Unternehmen sind bereits in der Planung.»

Screen24 (ehemals Battery Doctor) bietet schweizweit Digital-out-of-Home-Werbeflächen an. Gegründet wurde das Unternehmen 2014 von Fredy Piller und Oliver Scheuerer, die weiterhin die Inhaber des Unternehmens sind. Operativ ist Screen24 seit Anfang 2015 und wird von CEO Michael Voss, dem langjährigen CEO Publishing und Entertainment und Konzernleitungsmitglied von Ringier, geleitet. Screen24 bietet Werbeflächen an, die auf Handyladestationen oder auf Bildschirmen in Taxis installiert sind. Firmen können Werbung auf den Screens buchen oder die ganze Ladestation oder das Taxi branden. Mit seinen Produkten hat Screen24 ein flächendeckendes Werbenetzwerk in der gesamten Schweiz aufgebaut und zählt heute über 1000 Standorte.

(Visited 36 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema