«Fashion Run»-Jury: Rigozzi, Rossi und Valentino

Drei Wochen vor der Erstausstrahlung des neuen Sendeformats «Fashion Run – das Shoppingduell» geben Tele Züri, Tele M1 und Tele Bärn die Zusammensetzung der Jury bekannt: Christa Rigozzi, Luisa Rossi und Valentino.

Sie küren ab dem 27. März während acht Wochen jeden Donnerstagabend um 20.15 Uhr eine neue Fashion-Ikone. In ihrer Funktion urteilen die drei Mode- und Stil-Experten über modisches Sein oder Nichtsein der Kandidatinnen. Diese haben in der neuen Styling-Doku drei Stunden Zeit, um sich mit einem geteilten Budget von 1’000  Franken einem vorgegebenen Motto getreu einzukleiden sowie professionell frisieren und schminken zu lassen. Die Gewinnerin darf das gesamte Outfit behalten.

Als erfolgreichste Miss Schweiz aller Zeiten, gefragte Moderatorin und Gesicht zahlreicher Werbekampagnen versteht es die Tessinerin Christa Rigozzi laut Mitteilung wie keine zweite, sich ins beste Licht zu rücken und charmant zu unterhalten. Luisa Rossi ist die wohl bekannteste Styling- und Lifestyle-Beraterin der Schweiz. Ihr modisches Fachwissen hat sie sich durch ihre langjährige Tätigkeit als Model sowie als Hair- und Makeup-Styling-Agentin angeeignet. Valentino, der einzige Mann im Bunde, steht synonym für ein gepflegtes Auftreten und ist mit seinem Unternehmen Mondo Valentino über die Landesgrenzen hinaus erfolgreich. Mondo Valentino stylt seit über 30 Jahren an den grössten Catwalks, die bekanntesten Models und für die wichtigsten Labels.

christa-sm
Christa Rigozzi: «Fashion ist für mich in jedem Bereich wichtig. Es hat aber nicht unbedingt mit Luxus zu tun, sondern vielmehr mit dem individuellen Stil, Originalität und der eigenen Persönlichkeit. Mit ganz wenig kann man viel bewirken. Ganz nach dem Motto: Weniger ist mehr!»

lrossi-2
Luisa Rossi: «Seit Jahren renne ich der Mode begeistert hinterher, umso mehr bin ich gespannt auf die Auswahl und Kombinationen der Frauen, die jetzt für mich rennen werden!»

valentino-2
Valentino: «Als Juror von Fashion Run werde ich kein Blatt vor den Mund nehmen!»

(Visited 227 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema