Neue Direktorin bei Swiss TXT

Der Verwaltungsrat von Swiss TXT hat anlässlich der Sitzung vom 20. Juni 2013 Franziska Füglistaler zur neuen Direktorin gewählt. Füglistaler tritt damit per 1. Juli 2013 die Nachfolge von Beat Schneider an.

Schneider wird nach zwölf Jahren bei Swiss TXT die Funktion des Zentralsekretärs der SRG in Bern übernehmen. Franziska Füglistaler hat ihr Studium in Maschinenbau und Verfahrenstechnik an der ETH Zürich als Diplomierte Maschinen-Ingenieurin ETH im Jahr 2000 abgeschlossen. Nach Erfahrungen als Projektleiterin, SAP-Beraterin und Teilprojektleiterin sowie Project Manager Operations hat sie von Juli 2006 bis März 2012 die Firma Supercomputing Systems in Zürich als CEO / COO geleitet. Seit 2012 ist sie selbständig in der Unternehmensberatung tätig.

fuegslistaler1

Swiss TXT durchläuft laut Mitteilung zurzeit eine weitere Phase der Neuausrichtung. Diese werde in den nächsten Jahren zu einer Fokussierung auf die Geschäftsfelder Multimedia Solutions und Access Services führen. Franziska Füglistaler sei, dank ihrer Ausbildung und ihrer beruflichen Erfahrungen, aus Sicht des Verwaltungsrates von Swiss TXT die ideale Person, um diesen Veränderungsprozess erfolgreich umzusetzen und die Firma auch in Zukunft innerhalb der SRG und auf dem Markt als spezialisierter und kompetenter Anbieter von Multimedia- und Access Service-Produkten und –Dienstleistungen zu positionieren. Die Vermarktung und das Mediamanagement des Teletexts werden im Verlauf von 2014 von Swiss TXT in die Publisuisse überführt.
 

(Visited 42 times, 2 visits today)

Weitere Artikel zum Thema