«Mais bien suur»: Megura verpasst Vertschi einen neuen Look

«Jung, frisch und vorlaut»: Ab sofort erscheint Vertschi, das beliebte Schweizer Auffrischungsgetränk ohne Alkohol, in komplett neuem Look - entwickelt von der Agentur Megura

Nach knapp zehn Jahren auf dem Markt konnte sich das  Schweizer Auffrischungsgetränk auf Basis knackig grüner Trauben und frischem Quellwasser schweizweit etablieren – vor allem in der Schweizer Spitzengastronomie und Gourmetszene.

Im Rahmen des Redesigns wurde Vertschi in mehreren Phasen optisch aufgefrischt. Das Rebranding war umfassend – vom Markenauftritt über Website und Webshop, Newsletter, Social Media, Verpackung bis zum Flaschendesign. Die zuvor eher bodenständige Erscheinung wurde von einem klaren und markanten Auftritt in frischem minimalistischem Design abgelöst. Das Ergebnis ist ein «knackig-neuer Look, der genauso auf der Zunge zergeht wie das frisch-fröhliche Getränk selbst» beschreibt die ausführende Badener Agentur Megura den neuen Auftritt.

Begleitet wird der neue Markenauftritt von einem umfassenden Kommunikationskonzept und einem neuen Social Media-Konzept. Weiter wurde der Claim «Mais bien suur» als Markenzusatz entwickelt, um die volle und wertige Säure des Getränks hervorzuheben. Die Website und der Webshop orientieren sich am puristischen neuen Flaschendesign und kommen frisch und edel daher.

Der neue Look soll die Wertigkeit der Marke unterstreichen und dem Kundenvermittelt schon beim Anblick vermitteln, wofür Vertschi steht: «Prickelnder Genuss ohne Alkohol in höchster Premium-Qualität aus der Schweiz.»

(Visited 145 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema