Zeam gewinnt Comparis und Ikea Schweiz als neue Kunden

Zeam hilft Unternehmen dabei, die jungen Generationen zu erreichen. Nun haben sich auch Comparis und Ikea Schweiz dazu entschieden, bei der Agentur strategische und operative Unterstützung für den Aufbau ihrer TikTok-Kanäle einzuholen.

Yaël Meier und Jo Dietrich von Zeam. (Bild: zVg.)

Durch die Zusammenarbeit und dem dazugehörigen Aufbau eines TikTok-Kanals, soll das Vergleichsportal Comparis.ch ihre junge Zielgruppe besser erreichen können. Beim TikTok-Kanal von Ikea Schweiz geht es primär um die Attraktion von jungen Lernenden. Dabei steht Zeam dem Unternehmen bei der Konzeptionierung und Umsetzung zur Seite.

Beim Aufbau eines TikTok-Kanals wählt das Agentur-Team eine Person aus, die den Kunden und dessen Brand auf der Social-Media-Plattform repräsentiert. Die passende Person, die repräsentativ für die Zielgruppe der Videos ist, wird exklusiv zum TikTok-Gesicht des Kunden und steht im Mittelpunkt des produzierten Contents.

Bereits diverse Kunden wie Engadin Tourismus, A. Vogel und der Nationalrat Andri Silberschmidt zählen auf die Hilfe von Zeam. Ikea Schweiz habe nun einen erfolgreichen TikTok-Start verzeichnen können, wie die Agentur in einer Mitteilung schreibt. Dabei werden alle Kanäle rein organisch aufgebaut – heisst, es fallen keine Kosten für die Verbreitung des Contents an.

Der Ikea-TikTok-Kanal mit den Creators Daniel und Målin. (Bilder: zVg.)

«Zeam spricht die Sprache der Jugendlichen, kennt ihre Bedürfnisse, aber auch ihren Humor und die Themen, welche sie beschäftigen. Uns ist es ein Anliegen mit TikTok eine Kommunikation zwischen Jugendlichen zu ermöglichen», erklärt Nadja Fracassi, Employer Branding Leader bei Ikea Schweiz. «TikTok soll ein Kanal von Jugendlichen für Jugendliche sein. Zeam offeriert eine Kombination als Coach und Creator, das heisst, sie führen die Lernenden bei Ikea in die Welt von TikTok ein und begleiten sie bei ihren Drehtagen. Das Ziel ist es, dass die Lernenden bei Ikea die Beiträge selbst filmen können und so einen Einblick in ihren Arbeitstag bei Ikea geben können.»

(Visited 522 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema