Der GfM Marketingpreis 2017 geht an Digitec Galaxus

Die Gesellschaft für Marketing hat am Dienstag den renommierten GfM Marketingpreis verliehen. Für 2017 durfte diesen Florian Teuteberg, CEO des Onlinehändlers Digitec Galaxus entgegennehmen.

gfm-marketingpreis

Die Schweizerische Gesellschaft für Marketing GfM verleiht ihren diesjährigen Marketingpreis von Digitec Galaxus. CEO und Unternehmensgründer Florian Teuteberg freut sich: «Der Preis ist eine Anerkennung für unsere unternehmerische Leistung seit dem Start von Digitec vor 16 Jahren. Wir haben unser Herzblut in die Firma gesteckt – nur so konnten wir im hart umkämpften Schweizer Markt zum grössten Onlinehändler werden.»

Für einmal durfte Teuteberg (als Mitglied der Stiftung für Marketing in der Unternehmensführung) bei der Jurierung des Marketingpreises nicht mitdiskutieren: Seine Firma überzeugte die Jury aber auch ohne seine Mithilfe.

Erfolgsfaktoren von Digitec Galaxus

Aus der Sicht der Jury sind die Erfolgsfaktoren von Digitec Galaxus ein breites und tiefes Sortiment, ein einfacher Filtermechanismus, der das Einkaufen zu einem intuitiven Erlebnis macht sowie eine konsequente Positionierung der beiden Marken. Hervorgehoben wurde von der Jury auch der Aufbau der grössten Schweizer Onlineshopping-Community, mit deren Produktbewertungen das Unternehmen auf humorvolle Art wirbt – und zwar mit guten sowie schlechten Bewertungen. Aus Sicht der marktorientierten Unternehmensführung überzeugte Digitec Galaxus durch eine klare Ausrichtung auf Kern-Kundenbedürfnisse sowie konsistenten Markenaufbau/-entwicklung.

(Visited 66 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema