Notch: Launch der myCSS-App

Die kostenlose myCSS-App macht den Kunden mit vielen cleveren Features das Leben einfacher. Konzipiert und realisiert wurde die App von einem interdisziplinären Team – bestehend aus Mitarbeitern der CSS, Inside Solutions und Notch Interactive.

Für den Krankenversicherer ist die myCSS-App von strategischer Bedeutung: Sie bietet einen zusätzlichen Kanal, um mit Kunden zu interagieren und zentrale Services effizienter bereitzustellen. Um das bestmögliche Ergebnis im Hinblick auf Stabilität, Performance und Qualität zu erzielen, hat die CSS daher im Herbst 2015 eine mehrstufige Evaluation durchgeführt. Als klare Gewinner gingen Inside Solutions und Notch Interactive hervor.

 

 

«Für unser ehrgeiziges Unterfangen brauchten wir nichts weniger als die besten Skills im Markt. Nach einer intensiven Evaluation von zunächst 10 Anbietern, anschliessendem anspruchsvollem Proof-of-Concept der vier verbleibenden Kandidaten unter Zeitdruck, fiel die Wahl dann klar auf INSIDE+NOTCH als Powerduo hinsichtlich Kreativität und Delivery», so Marcel Engelberger, Leiter E-Business bei der CSS. Beide Firmen haben bereits vorher mehrere Projekte für die CSS realisiert. Notch Interactive zeichnet für Konzeption und UX-Design, Inside Solutions für die technische Umsetzung verantwortlich.

 

 

Seit 22. August ist die myCSS-App im Apple App Store und im Google Play Store erhältlich.
Sie bietet Kunden jederzeit und überall einen aktuellen Überblick über Prämien, Franchise und Selbstbehalt. Eine Touch ID macht das Login einfach und dank des Chat-Moduls (live ab Ende August) können sich Kunden per Messenger kostenlos und in Echtzeit von Spezialisten beraten lassen. Ausserdem lassen sich mit der App Arztrechnungen und Rückforderungsbelege einfach scannen und an die CSS übermitteln.

 

 

Weitere innovative Features sind bereits in der Pipeline. Der Release erfolgt sukzessive im Lauf der kommenden Monate – begleitet von diversen Werbemassnahmen. Denn das Ziel der CSS ist klar: ein «best in class» Customer Service, der Kunden rundum zufriedenstellt.

 

 

Verantwortlich bei Notch Interactive: Peter A. van der Touw (Gesamtverantwortung), Martin Pfeiffer (Konzeption), Suada Babic, Philippe Meier, Jürg Schäppi (UX-Design), Moritz Capelle (Beratung). Verantwortlich bei Inside Solutions: Clemens Bussinger (Gesamtverantwortung).

Mi 24.08.2016 - 19:20
Thema
Wirtschaftsgebiet & Region

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.