Neuer CMO bei Scout24 Schweiz

Die Scout24 Schweiz AG besetzt den vakanten Posten des Chief Marketing Officer mit Fabian Frank.

Fabian Frank übernimmt zum 4. Februar 2019 die Position des Chief Marketing Officer bei der Scout24 Schweiz AG in Flamatt.

Der Marketing-Profi verfügt über eine langjährige Erfahrung im Marken-Management renommierter Unternehmen: Er wechselt direkt von der Swisscom AG, bei der er als Head of Online-Marketing in den Bereichen Business-to-Consumer (B2C) und Business-to-Business (B2B) unter anderem auch für die jungen Sub-Brands Wingo.ch und SimplyMobile verantwortlich war. Auch die davor liegenden Stationen bei der Kuoni Travel Group und der pan-europäisch tätigen UPC Broadband Services, zeichnen Fabian Frank als ausgewiesenen Kenner der digitalen Marketing-Szene sowie der IT- und Telekommunikations-branche aus.

Die Position des CMO war seit mehreren Monaten vakant, da der Vorgänger Jan Hinrichs innerhalb der Firma auf die Position als Director Finance & Insurance Products gewechselt ist. Gilles Despas, CEO : «Wir freuen uns sehr, dass mit Fabian Frank ein versierter Marketing-Profi zu uns stösst, der die Inspiration unseres Marken-Portfolios weiter ausbaut und gegenüber unseren Partnern und Kunden noch stärker erlebbar macht.»

Fabian Frank ist hoch motiviert für die neue Herausforderung: «Es gehört derzeit zu den spannendsten Aufgaben, starke digitale Marken strategisch weiterzuentwickeln und mit kreativem Anspruch auf differenzierte User-Ansprüche auszurichten. Das exzellente Image von Scout24 und die beeindruckende Reichweite bieten extrem viel Potenzial Es ist ein sehr zukunftsorientiertes Zeichen, dass eine digitale Company hier bewusst in den Wert und die Wahrnehmung seiner Marke investiert.»