Ex-Serranetga-GL gründet Sir Mary

Die ehemalige GL von Serranetga gründet Sir Mary. An der Bertastrasse 1 in Zürich betreut ein bereits zwölfköpfiges Team Aufträge für Kunden wie Samsung, UBS oder Ringier.

sirmary

Mit ihrer neu gegründeten Agentur zielen die drei Neo-Unternehmer auf Kunden, die aus den bestehenden Strukturen ausbrechen und frischen Wind in ihre Kommunikation und ihr Business bringen wollen. Die steigende Komplexität der Kanäle und die zunehmend fragmentierte Mediennutzung stellen Unternehmen vor immer neue Herausforderungen und damit das Modell von traditionellen Fullservice-Agenturen in Frage.

«Sir Mary DenktKreiertDistribuiertDigitalisiert. Ohne Barrieren. Macht neue Kommunikation.
 Mit Know-how, das andere nicht haben"bringt es Florian Beck auf den Punkt. Ein Grossteil der Arbeit von Sir Mary beginnt da, wo andere längst aufgehört haben. Damit die kommunikativen Leuchttürme bei den Leuten da draussen auch wirklich ankommen. «Es klappt oft nicht, wenn eine Werbeagentur einen witzigen Film produziert, die Mediaagentur versucht einen Viral daraus zu machen und am Ende verzweifelt eine Social Media Agentur beauftragt wird, die das ganze Ganze irgendwie retten soll» ergänzt Daniel Zuberbühler.

Bei Sir Mary hat der Kunde einen Ansprechpartner mit Know-how über alle Disziplinen hinweg. Ein eingespieltes Team vereint Kreative, Digitalexperten, Strategen sowie Media- und Datenspezialisten. «Bei Sir Mary gehen wir Kundenprobleme nicht wie eine klassische Agentur an, sondern denken weit über Werbung hinaus», beschreibt Maurizio Rugghia eine wichtige Eigenschaft der Agentur der neuen Generation.

Das Angebot von Sir Mary reicht von der Kampagnen-Strategie samt Analyse und Optimierung der Customer Experience, über Konzeption und Produktion von Inhalten sowie deren intelligenter Vernetzung für die jeweiligen Kommunikationskanäle und mündet in der Distribution in sämtliche on- und offline Medien.

Die drei Co-Gesellschafter von Sir Mary waren in den vergangenen Jahren als Geschäftsleitung von Serranetga für verschiedenste preisgekrönte crossmediale Kampagnen verantwortlich. Bene Abegglen (Ex-Contexta) und Geri Aebi (Wirz) fungieren als Verwaltungsräte von Sir Mary. Erste Projekte wurden bereits realisiert und werden in den nächsten Wochen präsentiert.

Logo_SirMary

Plus d'articles sur le sujet