Salomé Ramseier, nouvelle membre du comité directeur du Harbourclub

Der Vorstand des Harbourclub hat an seiner letzten Sitzung Salomé Ramseier, Head of Communications and Public Affairs Holcim Schweiz in den Vorstand berufen. Sie wirkt ab sofort im Gremium mit. Über ihre definitive Wahl befindet die nächste Mitgliederversammlung des Harbourclub im Frühjahr 2017.

Salome-Ramseier

Sie folgt auf Thomas Truttmann, der per 20. Februar 2017 als neuer Managing Director der Compass Group gestartet hat. Dominique Morel, Präsident Harbourclub, in einer Mitteilung: «Mit Salomé Ramseier konnten wir eine ausgewiesene, internationale Kommunikationsexpertin für den Vorstand gewinnen. Ihre langjährigen Erfahrungen auf Unternehmens- wie Agenturseite wie ihre fünfjährige Tätigkeit für die Schweizer Botschaft in Washington werden uns wertvolle Impulse für die Weiterentwicklung des Clubs geben.»

Somit setzt sich der Vorstand des Harbourclub neu wie folgt zusammen:
Dominique Morel, KPMG (Präsident); Myriam Käser, NZZ; Hans-Peter Nehmer, Allianz; Salomé Ramseier, Holcim; Matthias Schneider, Coca-Cola und Roman Sidler, Geberit.

Salomé Ramseier ist seit November 2015 Head of Communications and Public Affairs für die Region Central Europe West bei Holcim Schweiz. Davor arbeitete sie fünf Jahre als Kommunikationsverantwortliche in der Schweizer Botschaft in Washington, D.C. Von 2008 bis 2010 war sie Managing Partner bei Furrerhugi. Von 1999 bis 2008 nahm sie verschiedene Funktionen für die BKW in Bern wahr, zuletzt als Leiterin Unternehmenskommunikation.

Salomé Ramseier hat das Lehrpatent des Kantons Bern, einen Abschluss als lic.rer.pol. der Universität Bern, ist Eidgenössisch diplomierte PR-Beraterin und verfügt über ein Certificate in Social Media Management der Georgetown University in Washington D.C.

Der Harbourclub vereinigt die Chief Communications Officer der wichtigsten Schweizer Unternehmen und Organisationen in einem exklusiven Netzwerk.

(Visité 60 fois, 1 visite aujourd'hui)

Plus d'articles sur le sujet